Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Von Wohlenschwil nach M├Ągenwil
Von Wohlenschwil nach M├Ągenwil

Reusstal – B├╝nztal – Aaretal

| Keine Kommentare

Noch ist es heute Morgen angenehm warm, jedenfalls noch lange nicht so heiss, wie es uns die Meteorologen f├╝r heute versprochen haben. Ich fahre das Reusstal hinauf, verlasse bald einmal die k├╝hlenden W├Ąlder, unterquere die Autobahnverzweigung im Birrfeld und befinde mich f├╝r einen ersten kurzen Moment auf dem offenen Feld.

Birrhard

Birrhard

Nach Birrhard folgt eine kurze Schussfahrt hinunter nach Mellingen. Anschliessend fahre ich in einer weiten Schlaufe ├╝ber Wohlenschwil und M├Ągenwil schon wieder zur├╝ck, hin├╝ber in Richtung B├╝nztal. 

Von Wohlenschwil nach M├Ągenwil

Von Wohlenschwil nach M├Ągenwil

Eine Abfahrt hinunter nach Othmarsingen und ich befinde mich schon direkt neben der B├╝nz. Dieser folge ich heute bis Wildegg im Aaretal. 

Von Othmarsingen nach M├Âriken

Von Othmarsingen nach M├Âriken

Vieles der heutigen Strecke war eher flach. Von Wildegg nach Hause fahren, ist mir irgendwie zu kurz und w├╝rde auch weiterhin flach bleiben. Ich habe noch Zeit und fahre deshalb ein kleines St├╝ck das Aaretal hinauf, und ├╝berquere bei Rupperswil die Aare und den Aarekanal.

├ťberquerung der Aare und eines Aarekanals

├ťberquerung der Aare und eines Aarekanals

Es sind dies zwei Br├╝cken hinter einander. Beide zu schmal, damit sich hier Autos kreuzen k├Ânnten. Das soll sich in den n├Ąchsten Jahren ├Ąndern. Die bestehenden Br├╝cken werden wohl k├╝nftig Fussg├Ąnger und Radfahrer auf die andere Seite des Aaretales tragen. F├╝r die Autos wird parallel dazu eine neue Br├╝cke erstellt.

Nach diesen beiden Br├╝cken gibt es eine kleine Rampe nach Auenstein und anschliessend zur Kiesgrube hinauf. Gerade richtig, um mein heutiges Bed├╝rfnis an H├Âhenmetern zu befriedigen. Vor der Abfahrt hinunter zum Schinznacherfeld schiesst die Kamera am Lenker ein passendes Foto.

Blick ins Schinznacherfeld hinunter

Blick ins Schinznacherfeld hinunter

Gef├╝hlt geht es eigenartig schnell dem Schinznacherfeld entlang ├╝ber Wallbach und Villnachern

Villnachern

Villnachern

nach Umiken

├ťberquerung der Aare

├ťberquerung der Aare

wo ich unter der Eisenbahnbr├╝cke der B├Âzberglinie auf einer H├Ąngebr├╝cke ein weiteres Mal die Aare ├╝berquere. Es folgen noch ein paar Kurven durch das Quartier, bevor ich mein Rennrad f├╝r heute in den k├╝hlen Keller stelle.

Reusstal - B├╝nztal - Aaretal

Brugg-Windisch-M├╝lligen-Birrhard-Mellingen-T├Ągerig-Wohlenschwil-M├Ągenwil-Othmarsingen-Wildegg-Rupperswil-Auenstein-Veltheim- Schinznach-Dorf -Wallbach-Villnachern-Umiken-Brugg

Relive ‚Reusstal – B├╝nztal – Aaretal‘

Weblog am 22.07.

JahrTitel
2019Reusstal - B├╝nztal - Aaretal
2018Rundfahrt nach Luzern
2015Mit dem Gewitter im Nacken
2013Der Anfang in eine weitere heisse Woche
2012Rundfahrt: H├╝geliger Aargau
20117. Tag: Bad Kleinkirchheim - Lienz
2010Arbeitsweg 2010-38 (Nord)
2009Rundwanderung und Rundfahrt
2008Aosta - St. Maurice
2007Das Bild t├Ąuscht
2006Swiss Border Ride 2006; 8. Promontogno nach T├Âsens (A)
2005Am See
20055-Seen Rundfahrt
2004Fahrt der Tiere


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

42.1KM

373 HM
1:44 H

schoenster_Sonnenschein

25 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



´╗┐