Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Linner Linde
Linner Linde

HĂĽgelige Runde

| Keine Kommentare

Während der Heimfahrt von Spanien haben sich die Beine so richtig an die flachen Strecken gewöhnt. An keinem einzigen Tag seit Pamplona hat mein Bergfaktor die 10 ĂĽberschritten (Höhenmeter/KM). Höchste Zeit also, den Beinen wieder einmal zu zeigen, dass es auch HĂĽgel gibt. Wo geht das besser als ĂĽber meine Hausberge, am Juraende. 

Linner Linde

Linner Linde

Zuerst aus dem Aaretal hinauf auf den Bözberg. Nicht schön der Passstrasse entlang, das wäre zu einfach. Ich benutzte die Strecke der Radroute 56 (Seetal-Bözberg) und machte damit auch gleich noch einen Abstecher zur Linner Linde hinĂĽber. 

Danach ging es wieder zurück zum Bözberg, etwas flach nach Oberbözberg.

Oberbözberg

Oberbözberg

Nach einer Abfahrt hinunter nach Ueberthal folgte der zweite Teil der hĂĽgeligen Runde. Eher etwas flach ansteigend auf die BĂĽrensteig, dann hinunter nach Hottwil und gleich wieder hinauf auf den Rotberg

Zur Belohnung gab es dann eine lange Abfahrt ĂĽber Etzwil und Leuggern hinunter bis ans obere Ende des Klingnauer Stausees. Ab dann war es schon wieder recht flach. Ein kleines StĂĽck das Limmattal hinauf und ĂĽber Lauffohr wieder zurĂĽck. 

Dabei entdeckte ich ein Versuchsanbaugebiet fĂĽr Reis. 

Lauffohr

Lauffohr

Manchmal, vor allem im Frühling, kann es vorkommen, dass hier die Aare rund um das Wasserschloss über die Ufer steigt und grossflächig vieles überschwemmt. Doch dieses Mal scheint mir, dass das Stück Land wohl künstlich für diesen Versuch unter Wasser gesetzt worden ist.

Mein Bergfaktor fĂĽr diese heutige Runde immerhin 14 (732 HM / 52.1 KM).

HĂĽgelige Runde

Brugg-Umiken-Hafen-Ursprung-Altstalden-Neustalden-Linner Linde-Neustalden-Bözbergpass-Altstalden-Egenwil-Oberbözberg-Ueberthal-Mönthal-Bürensteig-Hottwil-Rotberg-Mandach-Etzwil-Hettenschwil-Leuggern-Burlen-Kleindöttingen-Döttingen-Würenlingen-Siggentahl Station-Untersiggenthal-Turgi-Vogelsang-Windisch-Brugg

Relive ‚hĂĽgelige Runde‘


Weblog am 19.06.

JahrTitel
2019HĂĽgelige Runde
2018BĂĽnztal Runde mit einer Acht im Aaretal
2015Kontrollpunkt Autobahn
2014Wenig Verkehr auf der Strasse
2013Sie sind immer häufiger anzutreffen
2012Standard-Fahrt
2010Zernez - Bozen
2009Erst heute bemerkt
2008Bike to work #7
2007Durchs regennasse Limmattal
2006Als Ersatz fĂĽr eine Bierrunde
200650 Kilometer als Ersatz fĂĽr ein Bier
2005In die Höhe
2004Gewitter? oder doch noch Velowetter?


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

52.1KM

732 HM
2:37 H

Nachmittags
einzelne_Wolken

30 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.