Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

notebook-1939358_1920
notebook-1939358_1920

Mein Blog und die Veränderungen in der Social-Media-Welt

| 1 Kommentar

Die Social-Media-Welt verändert sich. Google+ ist eingestampft, Facebook lässt sich nicht mehr automatisch aus diesem Weblog heraus mit Postings füttern, MeWe entsteht, Bilder auf Instagram lassen sich nicht mehr automatisch zum Beispiel auf Twitter weiter posten, WordPress steht mitten in grossen Veränderungen.

Teils sind diese Veränderungen mit den neuen Datenschutzrichtlinien zu begründen. Grund genug, auch einmal dieses Weblog klarer zu positionieren.

Seit Jahren schreibe ich hier über meine Radfahrten. Manchmal sind es Trainingsfahrten, oft sind es Rundfahrten meist von zu Hause aus, ab und zu Fahrten während ein paar weniger Tage in unserer Gegend und vielleicht einmal im Jahr eine richtig lange Fahrt, vielleicht sogar mehrere Wochen lang. Sporadisch schreibe ich auch mal über Wanderungen oder Nordic-Walking oder einfach über einen Ausflug mit dem Auto, Zug oder dem Schiff.

Ich habe mich deshalb entschlossen, diesem Schwergewicht des Radfahrens auch in der Social-Media-Welt nachzukommen. So hat das Weblog nun bei Facebook und bei Instagram einen Account „Aargauers Rennrad Reisen“ erhalten. Der entsprechende Link ist im Weblog, rechts aussen im Abschnitt „AARGAUER UNTERWEGS IN DER SOCIALWORLD“ angepasst.

Bei Facebook (Link: https://www.facebook.com/AargauersRennradReisen/ ) werde ich weiterhin während mehrtägiger oder gar mehrwöchiger Fahrten regelmässig berichten. Hier wird auch wöchentlich eine kleine Zusammenfassung meiner Fahrten auf dem Rennrad erscheinen.

Bei Instagram (Link: https://www.instagram.com/alsaargauerunterwegs/ ) werde ich nur noch Fotos veröffentlichen, die während der Fahrt mit dem Rennrad entstanden sind, oder einen Zusammenhang mit meinen Rennrädern haben.

MeWe (Link: https://mewe.com/i/urshimmelrich ) ist eine neue Community, welche wohl wegen des Wegfalls von Google+ ziemlich Aufschwung erhalten hat. Dort gibt es unter anderem auch eine Radfahrer-Community. Seit kurzem veröffentliche ich auch dort meine mehrtägigen oder mehrwöchigen Fahrten auf dem Rennrad.

Twitter (Link: https://twitter.com/AGunterwegs ) werde ich weiterhin als Sammelkanal aller meiner Postings, Bilder und weiteren Mitteilungen benutzen. Ihn speise ich weitestgehend automatisch aus Facebook, Instagram und dem Weblog. Künftig könnten hier auch Beiträge aus anderen Aktivitäten als dem Radfahren erscheinen.

Ein etwas „gespanntes“ Verhältnis habe ich zu flickr (Link: https://www.flickr.com/photos/himmelrich/ ). Flickr stand immer wieder im Gerede, dass es aufgelöst wird. Seit Monaten bin ich daran, alle meine Bilder, vor allem aus der Anfangszeit dieses Weblogs, aus flickr zurĂĽckzunehmen und auf einem eigenen Server zu speichern und neu mit dem Weblog zu verlinken. Diese Aktivität wird wohl noch eine Weile andauern. Bis zum Abschluss dieser Aktion erhält flickr aus meinen Postings im Weblog weiterhin das Titelbild.

Noch „gespannter“ ist mein Verhältnis zu youtube (Link: https://www.youtube.com/channel/UCsUpVB3vSQZiXu_I9a-s8Tg ): wohl habe ich dort ein paar Filmchen gespeichert, doch so richtig anfreunden mit dieser Art von sozialer Kommunikation konnte ich mich nie. Einerseits ist das Erstellen von Filmchen eine sehr aufwändige Sache. Andererseits sind mir die WerbeeinschĂĽbe von youtube viel zu aufdringlich.

Vimeo (Link: https://www.vimeo.com/alsaargauerunterwegs ): ebenfalls ein Ort, wo man seine Filme hochladen kann. Hier geht es sogar ohne Werbeeinschübe, allerdings ist die wöchentliche Uploadmenge beschränkt. Zur Zeit in der kostenlosen Version auf 500 MB. Doch die Herausforderung, ansprechende Filmchen zu erstellen, bleibt so oder so sehr aufwändig. Deshalb habe ich hier, eher zu Testzwecken, vorerst nur ein paar Filmchen hochgeladen.

Mein (dieses) Weblog: Es wird weiterhin die Quelle aller Postings und Bilder sein. Sei es im Rahmen von Radfahrten, Wanderungen, AusflĂĽgen aller Art und möglicherweise auch weiteren Mitteilungen. Noch habe ich zwar die Umstellung zu den neuesten Ideen von WordPress in Zusammenhang mit „Gutenberg“ nicht gemacht, doch gelegentlich werde ich diesen Umstieg auch wagen.

Weblog am 20.06.

JahrTitel
2019Mein Blog und die Veränderungen in der Social-Media-Welt
2018Rheinroute, Teil 1
2016Rocky Mountains Tour, Tag 1, Lake MacIntosh
2014Eine Woche fĂĽr die Charakter-Schulung
2013Ein bisschen AbkĂĽhlung
2012PassĂĽberfahrt gefilmt
2011Wettrennen mit der Niederschlagszelle
2010Bozen - La Villa (Alta Badia, Dolomiten)
2009Auf Geocacher-Tour
2008Bike to work #8
2007Es ist so weit
2005Wie auf der Modellbahn
2004Wandern als Ergänzung zum Velofahren
2004Fahrbericht vom 20. Juni 2004


 

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Ein Kommentar

  1. Natenom

    Ja. Und das liest sich nach viel Arbeit, auf all diesen Plattformen unterwegs zu sein. Und alles ist v… https://t.co/A3fztzGwDQ

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.