Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Haus in Endingen
Haus in Endingen

Um die Aarem├╝ndung

Eigentlich war es ja nicht ├╝berraschend, dass heute Morgen die ganze Gegend unter einer dicken Nebeldecke lag. In den letzten Tagen der Fernfahrt, ging es bei mir nur beinahe vergessen. Wahrscheinlich waren wir mit ├ťbernachtungen bei ├╝ber 1000 Meter ├╝ber dem Meer auch zu hoch f├╝r den Nebel. Hauptsache, die Sonne setzte sich bald durch, ein fast wolkenloser Himmel zeigte sich. Es wurde Zeit, f├╝r eine gem├╝tliche Runde. 

Das Aaretal hinunter,

Untersiggenthal nach Siggenthal Station

Untersiggenthal nach Siggenthal Station

dann bei W├╝renlingen auf die Anh├Âhe hinauf. Dabei die Kumuluswolken ├╝ber dem s├╝dlichen Schwarzwald etwas beobachtet, bevor es schon wieder bei Endingen hinunter ins Surbtal ging. 

Ein Kartoffelernter unterbrach kurz meine Fahrt

Kartoffelernte

Kartoffelernte

bevor es weiter hinunter ging via Tegerfelden und D├Âttingen zur├╝ck ins Aaretal. Langsam kommt die Zeit der Winzerfeste. So wird zum Beispiel Tegerfelden offensichtlich diese Woche f├╝r das Weinfest vom kommenden Wochenende geschm├╝ckt. Erste Festzelte stehen schon, Wegweiser mit den Namen all der Beizen und ├╝brigen St├Ąnde sind auch aufgestellt. Beim Dorfeingang ist schon mal ein grosser Torbogen mit dem Schriftzug “Willkommen” aufgestellt. 

Meine Fahrt geht im Aaretal entlang des Klingnauer Stausees weiter, hinunter bis zur M├╝ndung der Aare in den Rhein. Ich folge dem Rhein weiter abw├Ąrts bis nach Etzgen und nehme dort den Weg zur B├╝rensteig hinauf. 

von Etzgen nach Mettau

von Etzgen nach Mettau

Irgendwie wollen heute die Beine noch nicht so richtig drehen. Die Strasse ist zwar nicht besonders steil, aber einen sch├Ânen, richtig runden Tritt bekomme ich nicht hin. 

Auf der B├╝rensteig nehme ich trotzdem noch die kleine Zusatzschlaufe nach M├Ânthal und kann es dann nach Remigen hinunter laufen lassen. ├ťberraschenderweise meint Strava dann allerdings, ich h├Ątte auf dieser leicht abfallenden Strecke meine drittbeste Zeit gefahren. Vielleicht war die eher m├╝hsame Bergfahrt zur B├╝rensteig hinauf einmal mehr nur eine Kopfsache.

Nach dem Umrunden des Villigerfeldes geht es schon bald wieder ins Aaretal zur├╝ck und nach ein paar Kurven durch die Quartiere bin ich dann auch schon wieder zu Hause.

Um die Aarem├╝ndung

Brugg-Vogelsang-Turgi-Untersiggenthal-Siggenthal Station-W├╝renlingen-Endingen-Unterendingen-Tegerfelden-D├Âttingen-Klingnau-Felsenau-Full-Leibstadt-Schwaderloch-Etzgen-Mettau-Oberhofen-Gansingen-Oberb├╝ren-B├╝rensteig-M├Ânthal-Remigen-Riniken-Umiken-Brugg

Dieses Weblog am 19.09.

JahrTitel
2022Zum Schluss im Reusstal zur├╝ck
2018Um die Aarem├╝ndung
2017Triple AAA, mein Top-Erlebnis 2017
2016Impressionen vom heutigen Besuch in Ballenberg
2014Frisch gestrichen
2013Fast wie automatisch
2010Nordic-Walking am Herbstanfang
2009Jahrestreffen Club 55
2008Merkw├╝rdiges ...
2007Wenn der Arbeitsweg zu kurz ist
2006Samedan
2006nummer zwei
2006Bormio
2006Stilfserjoch
2005Farbenspiele
2004Musik zum Wochenende (oder zum Herbstanfang)


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
null
Fahrrad

Rennrad

60KM

553 HM
2:42 H

Nachmittags
null

Grad

schoenster_Sonnenschein

25 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden