Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Villigerfeld
Villigerfeld

Aaretal und BĂĽrensteig

| Keine Kommentare

Die heutige Runde führte mich ein Stück weit das Aaretal hinauf, durch die Auenwälder, entlang der Aare, teilweise auf dem Damm der kanalisierten Aare bis nach Schinznach-Bad. Dort verliess ich die Aare und fuhr quer über das Schinznacherfeld hinüber nach Schinznach-Dorf.

Schinznacherfeld in Richtung Staffelegg

Schinznacherfeld in Richtung Staffelegg

Auf der anderen Seite des Aaretals ging es bereits wieder zurĂĽck bis nach Umiken. Ich kurbelte ein paar Meter auf der Bözbergstrasse hinauf und gelangte so nach Riniken. Nochmals ein flaches StĂĽck Weg, bis es in Remigen auf dem Radweg nach Mönthal wieder anfing zu steigen. 

Auf dem Radweg nach Mönthal

Auf dem Radweg nach Mönthal

Nichts dramatisches. Die Steigung wird ganz langsam immer steiler, bis ich in Mönthal den Weg auf die BĂĽrensteig hinauf wählte. Da gibt es ein paar Kilometer lang Arbeit fĂĽr die Beine. Doch die Belohnung mit einer raschen Abfahrt 

von der BĂĽrensteig nach Remigen

von der BĂĽrensteig nach Remigen

um ein paar geschwungene Kurven bis nach Remigen hinunter folgt bald. 

Auch später kann nach der Bürensteig über das Villigerfeld hinaus noch einige Zeit schön gleichmässig gekurbelt werden, bevor sich die Strasse ins Aaretal hinunter neigt. Ich habe noch genügend Zeit und entschliesse mich deshalb nach einer kurzen Gravelstrecke

Kurze Gravelstrecke nach Vogelsang

Kurze Gravelstrecke nach Vogelsang

heute noch das Wasserschloss zu umrunden.

Aaretal und BĂĽrensteig

Brugg-Schinznach Bad-Schinznach Dorf-Wallbach-Villnachern-Umiken-Riniken-Remigen-Mönthal-Bürensteig-Remigen-Lauffohr-Vogelsang-Gebenstorf-Windisch-Brugg

Weblog am 04.06.

JahrTitel
2018Aaretal und BĂĽrensteig
2017Auf der Suche nach dem richtigen Rhythmus
2016Rundfahrt durch das BĂĽnztal und Reusstal
2015Experimente mit der GoPro am Lenker
2014Antizyklischer Arbeitsweg
2013Auf dem Weg der Besserung
2011Rundfahrt an den Hallwilersee
2010Arbeitsweg 2010-20
2009Nochmals Erdbeeren
2008Schon aufgeräumt?
2007Entscheid vom Petrus
2006Höhenprofil
2004Nachbearbeitung von Euroride 2004 im Velobuch


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

38.8KM

375 HM
1:39 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

28 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.