Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Birrfeld
Birrfeld

Reusstal – B├╝nztal

| Keine Kommentare

Diesmal allerdings nicht unten durch das Reusstal sondern ab Fislisbach w├Ąhlte ich die wenig ansteigende Strasse hinauf auf den Mutschellen. Da bekommt man immer wieder einen sch├Ânen Blick hinunter ins Reusstal, aber auch westlich hin├╝ber ├╝ber die Mor├Ąnenh├╝gel des B├╝nztales und des Seetales. Manchmal gibt es auch eine sch├Âne Sicht in s├╝dlicher Richtung bis an den Alpenkamm. Doch heute war es daf├╝r zu wolkig, zu dunstig.

├╝ber dem Reusstal

├╝ber dem Reusstal

Nach dem Mutschellen blieb ich noch eine Weile in der H├Âhe, bevor sich die Strasse bei Oberwil mit mehreren Spitzkehren hinunter ins Reusstal neigte. Das ├╝berquerte ich heute lediglich und kurbelte gleich wieder ├╝ber den n├Ąchsten H├╝gel hin├╝ber ins B├╝nztal. 

im B├╝nztal

im B├╝nztal

Ab jetzt waren kaum noch H├Âhenmeter zu erkurbeln, halt so die ├╝blichen Wellen in unserer Gegend. Ich fuhr durch Wohlen, Dottikon hinunter nach Othmarsingen. Da verliess ich das B├╝nztal und kurbelte hinauf ins Birrfeld. 

Birrfeld

Birrfeld

Noch ein letzter kleiner H├╝gel kurz vor Hausen und ich war schon bald wieder zu Hause. 

Reusstal - B├╝nztal

Brugg-Windisch-Gebenstorf-Birmenstorf-D├Ąttwil-Fislisbach-Oberrohrdorf-Remetschwil-Bellikon-Widen-Mutschellen-Berikon-Oberwil-Unterlunkhofen-Rottenschwil-Besenb├╝ren-B├╝nzen-Waldh├Ąusern-Waltenschwil-Wohlen-Dottikon-Hendschiken-Othmarsingen-Brunegg-Birr-Lupfig-Hausen-Brugg

Weblog am 05.06.

JahrTitel
2018Reusstal - B├╝nztal
2016Um das Seetal
2015Spielend geschafft
2014Eine grosse Auswahl
2013Es geht also doch noch
2012Fertig ausgeruht
2011Zu Gletschern und Panoramenstrassen in ├ľsterreich
2010Sommerabend
2009Botanische Logik
2008Tour de France in Savoien
2007Fast wie im Herbst
2006P├╝nktlich zur Pfingsten
2005gestern beim Rasenm├Ąhen
2005Zur├╝ck aus der Notfallaufnahme


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

59.5KM

634 HM
2:31 H

leicht_bewoelkt

21 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



´╗┐