Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Weihnachtsdorf in Untersiggenthal
Weihnachtsdorf in Untersiggenthal

Punkte sammeln

Punkte fĂĽr die Teilnahme am Winterpokal von Rennrad-News, Punkte im Outdoorspiel Munzee, neuerdings auch Punkte fĂĽr jeden gefahrenen Kilometer auf Strassen, die ich bis jetzt noch nicht genutzt hatte  (Wandrer.earth). Irgendwie muss man sich ja durch den Winter motivieren. 

Weihnachtsdorf in Untersiggenthal

Weihnachtsdorf in Untersiggenthal

Nach dem Mittagessen blieb mir noch genĂĽgend Zeit, die Punkte eines ersten Bouncers (virtueller Springer auf den QR-Codes des Outdoorspieles Munzee) der heutigen Rundfahrt abzuholen. So drehte ich eine Runde um das Villigerfeld hinĂĽber nach Villigen, auf das Gelände des PSI. 

Dort erfasste ich dann auch erfolgreich diesen Bouncer. Allerdings zersplitterte der so ungeschickt in drei Teile, dass ich zwei davon doch nicht erwischen konnte, weil der eine innerhalb von abgesperrten Gittern dieses Werksgeländes zu liegen kam und der andere in einer, wenigstens für das Rennrad, unwegsamen Ecke im nahegelegenen Wald. Plattfüsse wegen Dornen möchte ich jedenfalls im Winter nicht riskieren. Total erhaltene Punkte aber dennoch 180.

Diese Suchaktion wurde von Wandrer.earth immerhin mit 0.73 neuen Punkten honoriert, weil ich auf bisher noch nie benutzten Strassen unterwegs war.  🙂 

Anschliessend fuhr ich ĂĽber WĂĽrenlingen wieder zum Wasserschloss hinauf, weiter ĂĽber Windisch und Hausen nach Schinznach-Bad und dort gleich wieder ins Aaretal hinunter. Auf dieser Strecke kamen weitere 600 Punkte aus Munzee zusammen. 

Weihnachtsdorf in Untersiggenthal

Weihnachtsdorf in Untersiggenthal

Immer wieder ein schöner Anblick sind die Häuschen, aufgestellt unter dem Vordach eines Wein- und Gemüsehändlers in Untersiggenthal

Die zwei Stunden Radfahren ergaben im Winterpokal von Rennrad-News fĂĽr jede gefahrene Viertelstunde einen Punkt. Heute also insgesamt acht Punkte. 

Punkte sammeln

Brugg – Umiken – Riniken – Remigen – Villigen – WĂĽrenlingen – Siggenthal Station – Untersiggenthal – Turgi – Vogelsang – Windisch – Hausen – Scherz – Schinznach-Bad – Brugg

Weblog am 02.12.

JahrTitel
2020Punkte sammeln
2019Aaretal-alter Bernerweg-Birrfeld
2017Trockene, aber kalte Runde
2016Auf und Ab am Juraende
2015Rundfahrt ĂĽber die Hausberge
2014MerkwĂĽrdige AuswĂĽchse
2013Arbeitsweg in der Adventszeit
2012Indoor#02
2011Der erste Regen
2010Kampf auf den letzten Höhenmetern
2009Aller guten Dinge sind drei
2008Flacher Anfang, steiles Ende
2007Winterpokal-Punkte aus der Wärme?
2007Um das obere Ende des Lago Maggiore
2006Bei diesem Nebel
2005Von St. Florian bis Bethlehem


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

40.8KM

315 HM
2:02 H

Nachmittags
stark_bewoelkt

0 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden