Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

zwischen Tegerfelden und WĂŒrenlingen
zwischen Tegerfelden und WĂŒrenlingen

Aaretal und Zurzacherberg

Es brauchte schon ein bisschen Vertrauen in den Biswind, dass er die Wolken schön von uns fernhalten wĂŒrde. 

Stilli

Stilli

Meine Fahrt ging denn auch das Aaretal hinunter, mehr oder weniger unter dieser Wolkengrenze entlang nach Norden.

Statt einer Navigation mit dem GPS schaute ich heute zur Abwechslung mal die Karte zu Hause etwas genauer an und entschied mich dann vor Ort. Auch so fand ich neue Wege, teilweise sogar markiert und ausgeschildert als Radweg.

Feldweg in WĂŒrenlingen

Feldweg in WĂŒrenlingen

Nach dem Erreichen der AaremĂŒndung ging es ein StĂŒck dem Rhein entlang aufwĂ€rts nach Bad Zurzach und ĂŒber den Zurzacherberg wieder zurĂŒck in Richtung Aaretal. 

zwischen Tegerfelden und WĂŒrenlingen

zwischen Tegerfelden und WĂŒrenlingen

Immer noch etwa entlang der Wolkengrenze. Wobei sich direkt neben dem Sonnenstrahl wohl ein kleiner lokaler Regenschauer befinden dĂŒrfte. 

Kurz nach Siggenthal Station suchte ich einen Weg hinunter an die Limmat. 

Siggenthal Station

Siggenthal Station

Mit einer Spitzkehre verlor die Strasse schnell an Höhe und ich gelangte an die Ufer der Limmat, die sich hier in der Gegend ĂŒber mehrere Arme mit der Aare vereinigt. Sah noch idyllisch aus. Wenigstens bis zu dem Moment bis ich vor einem unĂŒbersehbaren grossen Fahrverbot von einem FirmengelĂ€nde stand. 

Tunnelstrecke

Tunnelstrecke

Als Ausweg bot sich aber ein schmales Tunnel, wohl nur fĂŒr FussgĂ€nger und Radfahrer gedacht, an. 

Es fĂŒhrte unter einem Bahndamm hindurch, hinĂŒber an einen grösseren Abhang, direkt auf einen unbefestigten Weg. 

Gravelpassage

Gravelpassage

Womit ich auch heute zu meiner bald tĂ€glichen Portion Gravelstrecke gekommen bin. 

Aaretal und Zurzacherberg

Brugg-Lauffohr-Stilli-Villigen-WĂŒrenlingen-Döttingen-Klingnau-Koblenz-Rietheim-Bad Zurzach-Zurzacherberg-Tegerfelden-WĂŒrenlingen-Siggenthal Station-Turgi-Vogelsang-Brugg

Dieses Weblog am 07.09.

JahrTitel
2020Aaretal und Zurzacherberg
2019Aaretal-Rheintal-Surbtal-Limmattal
2016Impressionen vom heutigen Besuch auf der Insel Mainau
2015Beauties of Val Roseg
2014Penserjoch und weiter auf dem Weg nach Hause
2013Rundfahrt nach Sins und zum Baldeggersee
2012Wieder besser
2011Verschandelte Fassade
2009Arbeitsweg 2009-29
2007EigentĂŒmliche Stille
2006Nach einem ermĂŒdenden Tag
2005Mit Poker Geld verdienen?


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

50.5KM

545 HM
2:22 H

Nachmittags
bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

19 Grad

Autor: Urs

WĂŒrde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher fĂŒr lange AusflĂŒge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein fĂŒr dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmĂ€ssig ĂŒber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

ï»ż
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden