Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Blick zur Rigi, während der Fahrt vom Seetal ins Wynatal
Blick zur Rigi, während der Fahrt vom Seetal ins Wynatal

Um das Seetal herum

| Keine Kommentare

PĂĽnktlich mit dem Sommeranfang scheint nun auch das Wetter wieder auf „sommerlich“ umgestellt zu haben. Ein paar dicke Wolken waren zwar schon noch da, doch ich dachte nie an Regen. 

Unterwegs im Reusstal

Unterwegs im Reusstal

Auf alt bekannten Wegen fuhr ich das Reusstal hinauf. Meist auf Radwegen. Ich folgte der Radroute 77. Das schöne und wieder warme Wetter schienen auch andere zu geniessen, denn es war einiges los. Ganze Familien mit dem ganzen Nachwuchs auf Rädern, oder manchmal auch im Kinderanhänger, waren unterwegs.

Vom Reusstal ins Seetal hinĂĽber

Vom Reusstal ins Seetal hinĂĽber

Ich fuhr bis Sins hinauf und wählte dort eine Strecke quer ĂĽber die HĂĽgel hinĂĽber ins Seetal. Kurz nach Ottenhusen, an einem Kreisel, steht eine kleine Kapelle. Genau der richtige Ort fĂĽr meinen Verpflegungshalt. Ein Bänkchen unter einem schattenspendenden Baum. 

Danach ging die Fahrt vorerst in die Tiefe nach Hochdorf. Doch ich wollte nicht im Seetal zurĂĽckfahren, sondern am liebsten oben durch. 

Blick zur Rigi, während der Fahrt vom Seetal ins Wynatal

Blick zur Rigi, während der Fahrt vom Seetal ins Wynatal

Während der Auffahrt nach Hildisrieden gönnte ich mir einen kurzen Fotohalt mit Blick zur Rigi und dem Alpenrand. Denn schon bald kommt die nächste Richtungsänderung und ich fahre wieder in die nördliche Richtung, weg von den Alpen.

Fahrt ins Wynatal hinunter

Fahrt ins Wynatal hinunter

Ich fuhr mehr oder weniger auf der Seitenmoräne, die das Seetal vom Suhretal trennt, aus der die Wyna entspringt und ich somit bald ins Wynatal hinunter gelangen wĂĽrde. 

Ins Wynatal hinunter, kurz vor Menziken

Ins Wynatal hinunter, kurz vor Menziken

Ziemlich genau auf der Kantonsgrenze zwischen dem Kanton Luzern und dem Aargau. Oben links auf dem Foto ist gerade noch eine Ecke der Kantonstafel zu sehen, welche in der Regel an den grösseren Strassen bei der Kantonsgrenze steht. 

Bald gelange ich nach Menziken und damit ins Wynatal hinunter. Knapp 30 Kilometer geht es nun zurück ins Aaretal. Das leichte Gefälle ist natürlich kaum zu spüren. Für die letzten knapp 20 Kilometer im Aaretal durfte ich, wenigstens ab und zu, von einem leichten Rückenwind profitieren.

Um das Seetal herum

Brugg-Windisch-Hausen-Birrhard-Mellingen-Tägerig-Nesselnbach-Niederwil -Fischbach-Göslikon- Bremgarten -Hermetschwil-Staffeln- Besenbüren-Rottenschwil-Aristau-Birri-Merenschwand-Mühlau-Reussegg-Sins-Aettenschwil-Abtwil-Ottenhusen-Unterebersol-Hochdorf-Traselinge-Hildisrieden-Gormund-Neudorf-Beromünster-Menziken-Reinach-Zetzwil-Oberkulm-Unterkulm-Teufenthal-Gränichen-Buchs (AG)-Rohr-Rupperswil-Wildegg-Holderbank -Schinznach-Bad- Brugg

Weblog am 21.06.

JahrTitel
2020Um das Seetal herum
2019Reusstal - BĂĽnztal
2018Rheinroute, Teil 2
2017Eine Runde durch den Wald
2016Rocky Mountains Tour, Tag 3, Brainard Lake
2016Rocky Mountains Tour, Tag 2, Nederland
2014Sommer am Klingnauer Stausee
2013Der kĂĽhlste Tag zum Wochenschluss
2012Sommeranfang
2011Der längste Tag
2010Sella-Runde
2008Probefahrt Savoyen, ein Erfahrungsbericht
2007Gut angekommen
2006Bekanntschaft mit der Tramschiene?
2006Die Zeit rückt näher
2006Kilometer gegen die Armut und fĂĽr einen guten Zweck
2004Immer wieder faszinierend: der 21. Juni


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

107.9KM

935 HM
4:38 H

Nachmittags
einzelne_Wolken

Grad

einzelne_Wolken

23 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden