Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Radweg im Surbtal
Radweg im Surbtal

Unterwegs im Regen

| Keine Kommentare

Ich schaffte es nach dem Mittagessen gerade noch, die ersten paar Kilometer im Trockenen zu fahren. Dass es bald zu regnen beginnen wĂĽrde war mir beim Blick auf das Niederschlagsradar sofort klar. Deshalb habe ich mir von allem Anfang an die Regenkleider ĂĽbergezogen. 

Radweg im Surbtal

Radweg im Surbtal

Es sollte etwas Flaches werden. Das Aaretal hinunter und bei Döttingen das Surbtal hinauf. Schön gleichmässig ansteigend. Der Regen hielt sich in Grenzen. Leichter Landregen im November halt. Zeitweise schien ich von einem leichten RĂĽckenwind profitieren zu können. 

Nicht asphaltierte Wege mied ich heute. Es blieb so noch genügend Sand und Dreck an den Kleidern und am Rad hängen.

Radweg von Dielsdorf nach Adlikon

Radweg von Dielsdorf nach Adlikon

Nach Dielsdorf dann der Ăśbergang hinĂĽber ins Furttal. Kurze Abfahrt nach Adlikon, und schon konnte ich mit dem Heimweg durch das Furttal beginnen. 

Radweg von Buchs nach Otelfingen

Radweg von Buchs nach Otelfingen

Die Bilder gleichen sich, sie hätten irgendwo aufgenommen werden können. So etwa ab dem 40. Kilometer, kurz vor der Abfahrt ins Furttal hinunter, dringt das erste Wasser durch die Handschuhe. 

In Wettingen verzichte ich heute auf die Fahrt durch die Stadt Baden, nehme lieber den Ăśbergang ĂĽber die Limmat hinĂĽber nach Neuenhof und fahre so wenigstens am grössten Teil des Stadtverkehrs vorbei. 

Zwischen Neuenhof und Baden

Zwischen Neuenhof und Baden

Es geht weiter hinĂĽber ins Reusstal dann zum Birrfeld hinauf. Mir ist nicht klar, ob nun auch Wasser in die Schuhe eingedrungen ist. Noch fĂĽhlen sich die FĂĽsse warm an. Auch der Rest der Kleider scheint eher feucht vom Schwitzen unter den Regenklamotten als vom Regenwasser zu sein. 

Gegen Ende der Fahrt lässt der Regen tatsächlich etwas nach. Die Strassen bleiben aber weiterhin, bis vor die Haustüre nass.

Unterwegs im Regen

Brugg-Lauffohr-Stilli-Siggenthal Station-Würenlingen-Döttingen-Tegerfelden-Unterendingen-Endingen-Lengnau-Unterehrendingen-Schneisingen-Niederweningen-Sünikon-Dielsdorf-Adlikon-Buchs (ZH)-Otelfingen-Wettingen-Neuenhof-Baden-Dättwil-Fislisbach-Büblikon-Birrhard-Birrfeld-Hausen-Windisch-Brugg

Relive ‚Unterwegs im Regen‘

Weblog am 01.11.

JahrTitel
2019Unterwegs im Regen
2018In die abendliche Dämmerung
2017Fahrt an Allerheiligen
2016Alle Jahre wieder
2015Rundfahrt im Schwarzwald, oder doch "Bunter Wald"
2013Wenn andere einen Feiertag einziehen
2010Könnte es sein, dass ...
2009Nordic Walking am Stausee
2008Grau und trĂĽb ...
2007Goldener Herbst
2006Die Herausforderung mit den kalten FĂĽssen
2005Winterzeit
2005Sie ist da


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

74.2KM

552 HM
3:18 H

Nachmittags
Dauerregen

8 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.