Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Herbstlicher Auenwald
Herbstlicher Auenwald

Unter grauem Himmel

| Keine Kommentare

Viel zu sehen gab es nicht. Der Himmel war überzogen mit einer undurchdringlichen Nebelschicht. Kaum ein Hügel in unserer Nähe, der noch Platz gehabt hätte unter dieser Decke.

In den Auenwäldern

In den Auenwäldern

Ein bisschen Bewegung brauchte ich nach dem gestrigen Regentag. So fuhr ich einfach mal das Aaretal hinauf, meist auf kleinen Strässchen, Radwegen, oft entlang der Aare durch die Auenwälder.

Der Aare entlang

Der Aare entlang

Nach Aarau auch ein kurzes StĂĽck in den Kanton Solothurn, bis nach Niedergösgen. Dort ĂĽberquerte ich die Aare nach Schönenwerd hinĂĽber und fuhr wiederum auf altbekannten Wegen zurĂĽck. 

Herbstlicher Auenwald

Herbstlicher Auenwald

Quer durch Aarau hindurch suchte ich mir den Weg entlang des Stadtbaches hinĂĽber nach Suhr, wo ich auf die Radroute 34 (alter Bernerweg) traf. Es ging weiterhin auf Radwegen meist neben dem Verkehr hindurch.

Kurz vor Othmarsingen schoss die Kamera am Lenker noch das letzte brauchbare Foto, danach wurde es dann wirklich zu dunkel.

Blick ins herbstlich, neblige BĂĽnztal

Blick ins herbstlich, neblige BĂĽnztal

Zum Schluss folgte noch die Rampe in Othmarsingen und anschliessend die Fahrt quer durch das Birrfeld. Möglicherweise konnte ich dabei von etwas RĂĽckenwind profitieren. 

Die letzten Kilometer entlang des Siedlungsgebietes von Hausen und Windisch. Wie in Zeiten des Winterpokal ĂĽblich, legte ich auch heute die letzten Minuten der heutigen Rundfahrt so in das Quartier, dass ich nicht zu viele Minuten auf den angebrochenen Punkt im Winterpokal verlor. Idealerweise sollte ja die Fahrt immer zu einer vollen Viertelstunde beendet sein. 🙂 

Unter grauem Himmel

Brugg-Villnachern-Wallbach- Schinznach-Dorf -Oberflachs-Veltheim-Au-Fahr-Auenstein-Biberstein-Rombach-Aarau-Erlinsbach-Niedergösgen-Schönenwerd-Aarau-Suhr-Hunzenschwil-Lenzburg-Othmarsingen-Mägenwil-Birrhard-Birrfeld-Hausen-Windisch-Brugg

Relive ‚Unter grauem Himmel‘

Weblog am 31.10.

JahrTitel
2019Unter grauem Himmel
2018Falsche Richtung
2017Nachtfahrt
2016Quer durch den Aargau
2015Rundfahrt durchs Seetal hinauf und das Suhrental hinunter
2014Passend zu Halloween
2013Eine Stufe kälter
2012Gefrierender Nebel
2010Bözberg - Bürensteig - Rotberg
2010Winterpokal, Mitglieder gesucht
2009Drunter und drĂĽber
2008PĂĽnktlich zum Start des Winterpokals ...
2007Ăśbrigens
2004Nochmals Gotthard


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

64.7KM

454 HM
2:47 H

Nachmittags
stark_bewoelkt

5 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.