Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Abfahrt nach Wohlen hinunter, Blick ins B├╝nztal
Abfahrt nach Wohlen hinunter, Blick ins B├╝nztal

Vom Reusstal quer hin├╝ber ins Seetal

| Keine Kommentare

Oder wenn die Lust w├Ąhrend des Radfahrens kommt. Denn eigentlich hatte ich mir eine k├╝rzere Runde vorgestellt. Aber das warme, wieder hochsommerliche Wetter, verleitete mich dazu, immer noch wieder einen zus├Ątzlichen Bogen zu fahren, oder einfach nochmals eine Abzweigung gerade aus weiter zu fahren. So rollte ich zuerst eine Weile das Reusstal hinauf, vieles auf Radwegen, 

Radweg im Reusstal zwischen Windisch und M├╝lligen

Radweg im Reusstal zwischen Windisch und M├╝lligen

oder wenigstens eher kleinen Strassen. Bei M├╝lligen ├╝berquerte ich die Reuss ein erstes Mal, viel sp├Ąter dann bei Stetten, hin├╝ber nach Niederwil, ein zweites Mal. Damit ├Ąnderte ich auch die Richtung. Ab jetzt ging es zuerst eine Weile recht steil hinauf. 

Radweg zwischen Niederwil im Reusstal und Wohlen im B├╝nztal

Radweg zwischen Niederwil im Reusstal und Wohlen im B├╝nztal

Teilweise ├╝ber 10% Gef├Ąlle, vorbei an abgeernteten Getreidefeldern, die zum Teil schon wieder f├╝r die n├Ąchste Bepflanzung vorbereitet werden. Ich kurble aus dem Reusstal hinauf, gelange auf einen H├╝gel. Der Kamera am Lenker gelingt ein brauchbarer Schnappschuss hinunter ins B├╝nztal, mit Blick auf die Aussenquartiere von Wohlen.

Abfahrt nach Wohlen hinunter, Blick ins B├╝nztal

Abfahrt nach Wohlen hinunter, Blick ins B├╝nztal

Ich verzichte heute auf eine Fahrt quer durch Wohlen. Fahre nach einer Spitzkehre bei der Ankunft im B├╝nztal unten nach Anglikon. Dort gibt es eine Strasse quer ├╝ber das B├╝nztal, oder auch einen Radweg, wieder zur├╝ck nach Hause. Die Strasse ist normalerweise recht gut befahren. Doch ich scheine einen g├╝nstigen Moment erwischt zu haben. Fast kein Verkehr. So verzichte ich auf den Radweg, fahre quer ├╝ber das ganze B├╝nztal und gelange bald nach Villmergen. Auch diesen Radweg zur├╝ck nach Hause, lasse ich passieren und befinde mich schon bald auf dem ehemaligen Bahntrasse, hinauf nach Sarmenstorf

Bahntrasse von Villmergen im B├╝nztal nach Sarmenstorf oberhalb des Seetales

Bahntrasse von Villmergen im B├╝nztal nach Sarmenstorf oberhalb des Seetales

Auch hier nochmals einfach geradeaus weiterfahren, bis zur Abzweigung hinunter nach Meisterschwanden und schon bin ich mitten im Seetal. Der Kamera gelingt sogar in einem g├╝nstigen Moment ein Blick auf den Hallwilersee.

im Seetal bei Meisterschwanden, kurzer Blick auf den Hallwilersee

im Seetal bei Meisterschwanden, kurzer Blick auf den Hallwilersee

Der Heimweg hat jetzt begonnen. Ich fahre den Rest des Seetales hinunter, anf├Ąnglich noch auf der Hauptstrasse, nach dem Schloss Hallwil geht es dann auf Radwegen wieder weiter bis nach Seon.

Radweg im Seetal von Seengen nach Seon

Radweg im Seetal von Seengen nach Seon

Ich bin gut im Schuss. Bleibe auf der Hauptstrasse zur ├ťberquerung dieser ehemaligen Gletschermor├Ąne aus der Eiszeit, dem H├╝gel zwischen Seon und Lenzburg. Der Radweg w├╝rde auf holprigen, nicht asphaltierten Strassen, mit viel Kurven aber daf├╝r romantischer Kulisse dem Aabach nach Lenzburg folgen (Radroute 56 (Seetal-B├Âzberg)).

Nach Lenzburg die Rollerstrecke nach Wildegg. Es trifft sich gut, denn das Signal bei der Baustelle schaltet genau im richtigen Moment auf gr├╝n. Kurz nach Wildegg ├╝berquere ich die Aare.

Br├╝cke ├╝ber die Aare bei Wildegg

Br├╝cke ├╝ber die Aare bei Wildegg

Nach einer kurzen Passage auf einer Gravelstrecke geht es noch mit ein paar Kurven um Maisfelder

Radweg bei Veltheim im Aaretal

Radweg bei Veltheim im Aaretal

und Gem├╝sekulturen herum, bevor ich wieder auf dem Damm des Aarekanals die letzten Kilometer bis nach Hause durchradle. 

Vom Reusstal quer hin├╝ber ins Seetal

Brugg-Windisch-M├╝lligen-Birmenstorf-D├Ąttwil-Fislisbach-Niederrohrdorf-Busslingen-Stetten-Gnadenthal-Niederwil-Wohlen-Anglikon-Villmergen-Hilfikon-Sarmenstorf-Fahrwangen-Meisterschwanden-Tennwil-Seengen-Seon-Lenzburg-Niederlenz-Wildegg-Au-Veltheim- Schinznach-Bad -Brugg

Relive ‚Vom Reusstal quer hin├╝ber ins Seetal‘


Weblog am 05.08.

JahrTitel
2019Vom Reusstal quer hin├╝ber ins Seetal
2018Um den Z├╝richsee
2017Hin und her im Aaretal
2016├ťber die Staffelegg an den Rhein und zur├╝ck ├╝ber die B├╝rensteig
2015Die Abk├╝rzung
2014Versp├Ątete Sommerferien
2013Auch andere fahren noch zur Arbeit
20122. Tag: K├╝blis - Ried im Oberinntal(A)
2011Storchenversammlung
2010Alles hat seinen Preis
20095. Tag: Rua - Stroppo
2008Fotos zur Fahrt
2007Die Mitte des Kantons
2006ein letzter Blick
2005Fast wie im Herbst
2004Grosse Pl├Ąne


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

63.4KM

574 HM
2:34 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

30 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



´╗┐