Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Weihnachtsdekoration
Weihnachtsdekoration

Unter der Nebeldecke

| Keine Kommentare

Die Runde ist altbekannt. Ăśber den Bözberg und anschliessend das Fricktal hinunter bis nach Eiken. Diesmal allerdings benutzte ich keinen einzigen der Radwege. Ich hielt mich an die Hauptstrassen. Darauf hatte es ja kaum Verkehr. Zu sehen gab es auch kaum etwas, denn die Nebeldecke hing tief. Zwar lag die Passhöhe des Bözberg noch ein gutes StĂĽck unter der grauen Schicht, doch die Sicht reichte so oder so nur an den nächsten HĂĽgel. 

Grau der Himmel, braun/schwarz, nass die Wälder. Die letzten Regentage mĂĽssen die Wiesen richtig mit viel Wasser getränkt haben. Ab und zu läuft noch ein kleines Bächlein entlang der Strasse oder manchmal quert es auch die Strasse. Gegen den späteren Nachmittag beginnen in ersten Gärten die Weihnachtsbeleuchtungen zu funkeln. So kommt doch noch etwas Abwechslung in den tristen, gleichfarbenen Dezember-Nachmittag hinein. 

Am Dorfeingang von Leibstadt steht sogar eine grosse, beleuchtete Tanne. 

Leibstadt

Leibstadt

Nach der MĂĽndung der Aare in den Rhein fahre ich nach Klingnau und werfe dort wieder einmal einen Blick in den Garten der Meteorologischen Station. Es ist Jahr fĂĽr Jahr ein ganz besonderer Anblick, dieser reich geschmĂĽckte Garten. 

Weihnachtsdekoration

Weihnachtsdekoration

Klingnau

Klingnau

Danach fahre ich auf dem Dammweg des Klingnauer Stausees hinauf nach Döttingen und anschliessend doch auf den Radwegen nach Würenlingen. Im Halbdunkel fällt mir auf, dass da eine ganze Ecke des Waldrandes fehlt. Ob da der kürzlich vorbeigezogene Sturm Stina zugeschlagen hat?

Unter der Nebeldecke

Brugg-Umiken-Vierlinden-Neustalden-Bözberg-Effingen-Bözen-Hornussen-Frick-Oeschgen-Eiken-Kaisten-Laufenburg-Rheinsulz-Etzgen-Schwaderloch-Leibstadt-Felsenau-Döttingen-Würenlingen-Siggenthal Station-Stilli-Lauffohr-Brugg

Relive ‚Unter der Nebeldecke‘

Weblog am 25.12.

JahrTitel
2018Unter der Nebeldecke
2017Beinahe erfolgreich
2016Rundfahrt ĂĽber den Mutschellen
2015Rundfahrt über den Bözberg und die Bürensteig
2014Surbtal - Wehntal - Rhein
2012Flach und schnell sollte es sein
2011Nordic Walking in den Sonnenuntergang
2009Besinnliche Weihnachtszeit
2008Am Tage danach ...
2007Gesegnete Weihnachtszeit
2005Weihnachtskrippe


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

62.1KM

494 HM
2:48 H

Nachmittags
Nebel

0 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.