Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

BĂĽnztal und Jura
BĂĽnztal und Jura

Schnitzeljagd am Samstag

| Keine Kommentare

Am Morgen, da hatte ich die trockene Zeite verpasst. Es wurde späterer Nachmittag, bis wenigstens der Regen vorbei war. Die Strassen waren noch spritznass als ich mich auf den Renner setzte. Ich versuchte meine Runde eher in die sĂĽdliche Richtung zu legen. HinĂĽber ins Reusstal, bei MĂĽlligen in die Höhe zum Birrfeld. Auf dem Gelände des Flugplatzes wehte mir plötzlich der Duft von Gegrilltem entgegen, dazu dröhnte laute Musik. Irgendwie ungewohnt, dass da einer getraut, so etwas zu organisieren. 

Ich fuhr noch ein StĂĽck weiter nach BĂĽblikon. Kurz vor Mellingen geht es auf einen kleinen HĂĽgel hinauf. Einige Schafe mit sehr viel Lämmern dazwischen weiden dort. Ich halte einen kurzen Moment inne, schaue den Schafen und Lämmern zu, sehe aber auch zu den Alpen hinĂĽber. 

Blick das Reusstal hinauf

Blick das Reusstal hinauf

In der Nähe krächzen ein paar Krähen. Vermutlich haben sie ein Problem mit dem Eichelhäher in der Nähe. Eines der Lämmer schaut diesem Treiben ebenfalls zu und beginnt mit seiner feinen Stimme auch plötzlich an zu blöken. Aus Angst, aus “lass mich auch mal”? Jedenfalls stellt sich das ältere Schaf in seine Nähe und leckt es am Kopf. 

Schaf mit Lamm

Schaf mit Lamm

Meine Fahrt geht weiter, noch ganz nach Mägenwil hinauf, dann hinĂĽber in Richtung Möriken. Richtete sich der Blick vorhin in Richtung SĂĽden, schaue ich nun nach Westen. 

BĂĽnztal und Jura

BĂĽnztal und Jura

Ich will es ja mit dem Wetter nicht unbedingt auf die Spitze treiben. Auch wenn es dort hinten vermutlich noch nicht regnet, werde ich unten im Tal wohl eher in Richtung nach Hause fahren, statt noch weiter westlich. Ich nehme mir aber immerhin noch die Zeit ein paar Munzee im Aaretal, sogar mit ihren Splittern, zu markieren und dann eiligst nach Hause zu fahren. Der Regen erwischt mich, als ich auf dem letzten Kilometer die Stadt hinauf fahre und in die Quartierstrassen abbiege.

Schnitzeljagd am Samstag

Brugg – Windisch – MĂĽlligen – Birrhard – BĂĽblikon – Mägenwil – Brunegg – Möriken – Wildegg – Au – Veltheim – Schinznach-Dorf – Wallbach – Villnachern – Umiken – Brugg

 

Weblog am 05.06.

JahrTitel
2021Schnitzeljagd am Samstag
2020Kurz ins Surbtal
2019Blois - Sully-sur-Loire (im Dauerregen der Loire entlang)
2018Reusstal - BĂĽnztal
2016Um das Seetal
2015Spielend geschafft
2014Eine grosse Auswahl
2013Es geht also doch noch
2012Fertig ausgeruht
2011Zu Gletschern und Panoramenstrassen in Ă–sterreich
2010Sommerabend
2009Botanische Logik
2008Tour de France in Savoien
2007Fast wie im Herbst
2006PĂĽnktlich zur Pfingsten
2005gestern beim Rasenmähen
2005ZurĂĽck aus der Notfallaufnahme


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

43.1KM

336 HM
2:08 H

Nachmittags
stark_bewoelkt

15 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden