Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Villigen
Villigen

Schnitzeljagd am Sonntag

Ohne den kalten Biswind war es schon deutlich angenehmer. Die Temperaturen zwar immer noch im Minusbereich, aber gefĂĽhlt schon fast wieder angenehm winterlich.

Ohne einen wirklichen Plan, wohin ich radeln wollte, liess ich mich sozusagen von den Bouncern, den fliegenden Figuren von Munzee, von QR-Code zu QR-Code locken. Zwischendurch zerfiel mal wieder eine dieser Figuren in mehrere virtuelle Teile, welche ich dann natĂĽrlich auch erfassen wollte. 

Blick zum Rotberg

Blick zum Rotberg

Das Outdoor-Spiel Munzee gefällt mir je länger desto mehr. War ich diesen Winter doch ein paar mal bei sehr schlechtem Wetter unterwegs, nur um ein paar Punkte einzusammeln. Eine Motiviation mehr, täglich nach draussen zu gehen und täglich auch etwas Sport zu treiben. Einziger Nachteil ist vielleicht, dass meine Radfahrten in den letzten Wochen unĂĽblich kurz wurden. Aber ich denke, mit der längeren Helligkeit am Tag und den bald wieder wärmeren Tagen, wird sich dieses Problem von alleine lösen. Denn diese Bouncer fliegen ja nicht nur hier rund um das untere Aaretal herum.   

Villigen

Villigen

Die heutige gefahrene Strecke entspricht denn auch mehr oder weniger dem nordwestlichen Teil meiner ausgelegten QR-Codes. Ein Stück das Aaretal hinunter, dann über Würenlingen und anschliessend hinter dem Bruggerberg hindurch noch kurz einen Abstecher in Richtung des Schinznacherfeldes, bevor es durch die Auenwälder wieder zurück ging.

Schnitzeljagd am Sonntag

Brugg – Lauffohr – Stilli – Villigen – WĂĽrenlingen – Siggenthal Station – Stilli – RĂĽfenach – Riniken – Umiken – Villnachern – Brugg

Weblog am 14.02.

JahrTitel
2021Schnitzeljagd am Sonntag
2019Kurierfahrt an den ZĂĽrichsee
2018Nochmals Sonne
2017Auf Schleichwegen in Spanien unterwegs
2015Sonnige Runde
2014Nach dem Sturm das Eis
2013Trocken, aber kalt
2011Auf dem Rennrad in die neue Woche.
2010Haus Nr 38
2009Wie im April, nur kälter
2008weil ich dich liebe
2007Fotoalbum und GoogleMap
2005Die RĂĽckkehr des Winters
2004Weitere Verbesserungen und Ergänzungen
2004Trainigsfahrt


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

38.3KM

274 HM
1:53 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

-2 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden