Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Winterstimmung im Rheintal
Winterstimmung im Rheintal

Aaretal-B├╝rensteig

W├Ąhrend des Mittagessens zeigte sich kurz die Sonne. Dabei blieb es aber. Als ich mich sp├Ąter auf die Strasse stellte, legte sich der Nebel schon wieder auf die umliegenden H├╝gel. 

Das Einsammeln der Punkte aus dem Outdoorspiel Munzee gab heute die Richtung und die Gegend meiner Fahrt vor. 

Winterstimmung im Rheintal

Winterstimmung im Rheintal

Das Aaretal hinunter bis zur M├╝ndung der Aare in den Rhein. Dann ein kurzes St├╝ck im Rheintal weiter hinunter bis nach Etzgen. Dort ging es dann das Mettauertal hinauf bis zur B├╝rensteig. Anf├Ąnglich flach, dann immer mehr ansteigend bis zur Passh├Âhe hinauf.  

Die Passh├Âhe liegt unter einer d├╝nnen Schneedecke. Ich hatte w├Ąhrend der Auffahrt gerade gen├╝gend W├Ąrme in die Kleider “hineingekurbelt”, und verzichtete deshalb auf ein Foto des Rennrades im Schnee vor der Abfahrt. Diese M├Âglichkeit gibt es ja vielleicht diesen Winter auch sp├Ąter noch. 

Nach der Abfahrt nach Remigen hinunter ging es weiter dem Villigerfeld entlang wieder zur├╝ck ins Aaretal. 

Es traf sich heute sehr gut mit diesen springenden Kreaturen von Munzee. Fast alle konnte ich nahtlos in meine Runde einbauen und deren Punkte abholen. Das ergab dann eine Runde mit acht Zwischenzielen.

Aaretal-B├╝rensteig

Brugg – Lauffohr – Stilli – Siggenthal Station – W├╝renlingen – D├Âttingen – Klingnau – Felsenau – Leibstadt – Schwaderloch – Etzgen – Mettau – Oberhofen – Gansingen – Oberb├╝ren – B├╝rensteig – Remigen – Riniken – Umiken – Brugg

Weblog am 07.12.

JahrTitel
2020Aaretal-B├╝rensteig
2018Nochmals ein bisschen Sonne
2015Auch schon lange nicht mehr gemacht
2014Aaretal - Surbtal - Runde
2013Sonnenuntergang am Klingnauer Stausee
2012Der Versuchung widerstanden
2010Langweiliger B├╝roalltag?
2009Verzogen und verbogen
2008im Weihnachtsmarkt
2007Heute ist es passiert
2006Abschied
2005Christbaumschmuck


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

50.2KM

446 HM
2:23 H

Nachmittags
stark_bewoelkt

1 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden