Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Schnitzeljagd durch die Nacht

Die Anzeige auf dem GPS wechselte gerade von „Tag“ auf „Nacht“ als ich mich auf das Rad setzte. Während der Runde folgte ich ausnahmslos den springenden Kreaturen aus dem Outdoorspiel Munzee. Ich hatte GlĂĽck, die meisten dieser Kreaturen „sassen“ auf meinen eigenen QR-Codes, so musste ich nicht viel Zeit mit Suchen verlieren, falls sich das Ziel doch mal in einer dunklen Ecke befand.

Nach einem kurzen Abstecher ins Reusstal, befanden sich die weiteren Kreaturen wieder im Aaretal und hinter dem Bruggerberg.

Schnitzeljagd durch die Nacht

Brugg – Windisch – Gebenstorf – Vogelsang – Lauffohr – Stilli – Villigen – RĂĽfenach – Riniken – Umiken – Brugg

 

Weblog am 08.12.

JahrTitel
2020Schnitzeljagd durch die Nacht
2019Seetal-Runde
2016Fahrt in die Dämmerung
2015Rundfahrt, die hĂĽgelige Variante
2014Hat es schon lange nicht mehr gegeben
2013Nochmals eine schöne Runde
2012Ein Wintertag
2011Klare Nacht, klarer Kopf?
2010Teamwork, Qualität und Präzision
2009Rollentraining Winter 09/10 - 16
2008Gelegenheit gepackt
2007Ein bisschen herumvelölen
2006Kleine Aktion, grosser Erfolg
2004Vorboten der Fahrplanänderung?

subscribe2]

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

22.7KM

155 HM
1:09 H

am späten Nachmittag / Nachts
stark_bewoelkt

1 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden