Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Blick ├╝ber das Aaretal bei Aarau
Blick ├╝ber das Aaretal bei Aarau

Im Aaretal

Abschlussfahrt f├╝r den August. Der Monat endet mit nicht einmal 1000 KM. Das hat verschiedene Gr├╝nde. Einerseits die Woche Ferien (ohne Rennrad), dann aber auch die Idee, Radfahren mit dem neu entdeckten Outdoorspiel, dem Suchen von Munzees, zu verbinden. Vor allem Anfang des Monats habe ich viel Zeit, und damit auch KM verloren, diese QR-Codes zu finden. Die Verstecke sind zwar meist einfach zu finden, doch immer wieder anhalten, suchen ob ich schon in der N├Ąhe von dem Versteck sei was ich gerade suchen m├Âchte, ist ziemlich zeitraubend. So habe ich mir w├Ąhrend den beiden letzten Regentagen ein neues Vorgehen ausgedacht, und das heute auch angewendet.

Ich habe mir die Verstecke, welche ich n├Ąchstens besuchen m├Âchte auf mein Garmin geladen. Diese zu einer Tour verbunden und heute nun erstmals mit Navigation durch das Aaretal hinaufgefahren. 

Blick ├╝ber das Aaretal bei Aarau

Blick ├╝ber das Aaretal bei Aarau

Herausgekommen ist dabei eine Strecke mit ziemlich viel Kurven und einem relativ hohen Anteil an Kies- und Waldwegen. Das muss nicht schlecht sein, aber dr├╝ckt nat├╝rlich die Durchschnittsgeschwindigkeit. Andererseits bin ich an Orten durchgekommen, die ich wahrscheinlich nicht gesucht h├Ątte.

Den R├╝ckweg von Aarau nach Hause habe ich dann auch ohne GPS-Navigation so gew├Ąhlt, dass der Anteil an unasphaltierten Wegen hoch geblieben ist.

Im Aaretal

Brugg -Schinznach-Bad- Holderbank-Wildegg-M├Âriken-Wildegg-Rupperswil-Rohr-Buchs-Aarau-W├Âschnau-Aarau-Rohr-Auenstein-Brugg

Dieses Weblog am 31.08.

JahrTitel
2020Im Aaretal
2017In eigener Sache
2015Erster Filmversuch
2014Die Ferienreise hat begonnen, Brugg(CH) - Feldkirch(A)
2011Sch├Âner Sonnenaufgang, lehrreicher Heimweg
2010Dank guter Leistung...
2009Arbeitsweg 2009-28
2008Videos vom Renner
2007Beste Voraussetzungen
2006M├Ą├Ą├Ąh, M├Ą├Ą├Ąh und Rasenm├Ą├Ą
2005Bocadillo con jamon
2004Wetter rund um das Stilfserjoch


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

51.7KM

388 HM
2:26 H

Nachmittags
bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

18 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden