Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Brunnen ohne Wasser
Brunnen ohne Wasser

Kurze Surbtalrunde

FĂĽr den ersten Teil der heutigen Runde fuhr ich das Aaretal hinunter. Vieles auf Radwegen, etwas hinten herum. Linkerhand, ĂĽber Rotberg und weiter westlich braute sich wohl ein Gewitter zusammen. Vor mir, vermutlich auf der anderen Seite des Zurzacherberges zog gerade ein Regenschauer vorbei. Deutlich waren die grauen Fäden des Regens unter den Wolken zu erkennen. 

Ich bog deshalb in Döttingen ins Surbtal hinauf ab. Ich hatte GlĂĽck, das Gewitter, jetzt hinter mir, verzog sich eher in Richtung Mittelland und der Regenschauer ĂĽber Bad Zurzach, löste sich scheinbar auf. 

im Surbtal unterwegs, Unterehrendingen

im Surbtal unterwegs, Unterehrendingen

Ich konnte fast alles an der Sonne fahren. Nur die Windverhältnisse waren etwas merkwĂĽrdig. Meist hatte ich RĂĽckenwind, doch ab und zu kam dennoch eine spĂĽrbare Böe Seitenwind dazu, oft sehr ĂĽberraschend. 

In Ehrendingen bog ich wiederum rechts weg, hinauf nach Höhtal und dann gleich in die zügige Abfahrt hinunter nach Ennetbaden.

Abfahrt vom Höhtal nach Ennetbaden

Abfahrt vom Höhtal nach Ennetbaden

Die Stadt Baden durchquerte ich im Feierabendverkehr, hinaus nach Dättwil. Nach einem kurzen Umweg entlang der Autobahn auf Kiesstrassen, um auch die letzten virtuellen Munzees vor dem Baregg-Tunnel noch zu holen, statte ich dem Brunnen vor dem ABB-Gebäude in Dättwil noch einen kurzen Besuch ab. 

Brunnen ohne Wasser

Brunnen ohne Wasser

Auch wenn heute kein Wasser aus den vielen Röhren sprudelte, so fand ich diese Einrichtung dennoch fotogen.

Danach geht es ĂĽber Birmenstorf und Gebenstorf wieder nach Hause zurĂĽck.

Kurze Surbtalrunde

Brugg-Turgi-Untersiggenthal-Siggenthal Station-Würenlingen-Döttingen-Tegerfelden-Unterendingen-Endingen-Lengnau-Unterehrendingen-Ehrendingen-Ennetbaden-Baden-Dättwil-Birmenstorf-Gebenstorf-Windisch-Brugg

Weblog am 14.08.

JahrTitel
2020Kurze Surbtalrunde
2019Schon wieder Herbst?
2018Kurze Runde am Abend
2017Regensberg und Heitersberg
2016Rundfahrt im Jura
2015Auf dem Inntaler Radweg (wieder einmal)
2014Fahren zwischen Werbebotschaften
2013Beauly - Distillery - KĂĽfferei - Aberdeen
201211. Tag: Comersee - Faido (Tessin)
2011Ein bisschen wie Ferien
2010Am Grillplatz vorbei
2008Anmeldung bestätigt
2007Nicht alle sind so begeistert
2006Pässefahrt 2006
2005Alpentour 2005
2004Passfahren
2004Tief Alex grĂĽsst Alpenbrevet


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

47.7KM

411 HM
2:10 H

Nachmittags
bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

24 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden