Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Reusstal
Reusstal

Bevor der Winter zurĂĽckkehrt

| Keine Kommentare

Es soll heute ja der beste Tag der Woche sein, meinten die Meteorologen. Das liess ich mir nicht zweimal sagen und benutzte die Gelegenheit für eine Runde ins Reusstal. Schon bald sah ich die fernen Bergspitzen über die Wälder ragen. So rollte ich über Bremgarten hinauf, noch etwas der Reuss entlang bis zum Naturschutzgebiet:

Reusstal

Reusstal

Wenig später überquerte ich die Reuss bei Rottenschwil und kurbelte den Hügel hinauf, hinüber ins Bünztal. Bevor ich dem Alpenkamm den Rücken für den Heimweg zukehrte, nahm ich nochmals ein Auge voll von diesem Panorama.

BĂĽnzen

BĂĽnzen

Danach folgte ich auf meinen normalen Wegen durch Wohlen hindurch, danach fast ausschliesslich auf Radwegen das BĂĽnztal hinunter bis ins Aaretal. Noch ein paar Kilometer Auenwälder und ich war schon wieder zu Hause. 

Wie man den Fotos unschwer ansehen kann, war auch heute wieder etwas Föhn im Spiel. Der Wind störte als Gegenwind zwar kaum, gab aber auf dem Heimweg doch etwas Schub. Schaut man den Temperaturverlauf auf der Aufzeichnung meines Garmins an, so fällt diese innerhalb von knapp zwei Stunden überraschend schnell von anfänglich neun Grad auf fünf Grad am Schluss. Hatte allerdings im Reusstal noch einen Hüpfer auf elf Grad hinauf. Auch dies ein Zeichen, dass der Föhn mitgespielt hat. Das Reusstal mit seiner Nord-Süd-Ausrichtung gibt ja dem Föhn einen schönen Weg vor, auch das Bünztal mit seiner gleichen Ausrichtung. Im Aaretal, also kurz vor meinem zu Hause, hatten wir bereits schon etwas Westwind. Der Föhn konnte sich hier, in der West-Ost-Ausrichtung des Tales, schon nicht mehr durchsetzen, so wie fast immer.

Bevor der Winter zurĂĽckkehrt

Brugg-Windisch-Mülligen-Birmenstorf-Fislisbach-Niederrohrdorf-Busslingen-Künten-Eggenwil-Bremgarten-Unterlunkhofen-Rottenschwil-Besenbüren-Bünzen-Waldhäusern-Waltenschwil-Wohlen-Dottikon-Hendschiken-Othmarsingen-Möriken-Wildegg-Holderbank-Schinznach Bad-Brugg

Relive ‚Bevor der Winter zurĂĽckkehrt‘


Weblog am 12.03.

JahrTitel
2019Bevor der Winter zurĂĽckkehrt
2018Das Spiel mit dem Wind
2017Zum Carboneraspässchen
2016Schnelle Runde
2015Nochmals Sonnenaufgang
2014Jeder Morgen ist etwas anders
2012Auch ein Zeichen von FrĂĽhling
2011Unterlunkhofen - BesenbĂĽren - Bettwil
2010Salhöhe und Bözberg
2009Naja, auch schon besseres Theater gesehen
2008Nichts passiert
2006Lust auf wärmende Sonne
2005Nach den Windböen die Flocken
2005Heute Morgen auf der Post
2004Zur Abwechslung etwas fĂĽr das Ohr


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Schweiz, Aargau, Aaretal, BĂĽnztal, Reusstal,

64.0KM

487 HM
2:46 H

Nachmittags
leicht_bewoelkt

7 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.