Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Radweg nach Etzgen
Radweg nach Etzgen

Abendliche Runde

| Keine Kommentare

Ich wartete bis sich der Nieselregen verzogen hatte. Stellte erst dann meinen Renner auf die Strasse. Etwas unschlĂĽssig fuhr ich zuerst ein StĂĽck das Aaretal hinauf, wendete später in Villnachern und fuhr auf der anderen Seite der Aare wieder zurĂĽck bis nach Umiken. Schon wieder ĂĽber den Bözberg wollte ich allerdings auch nicht und begnĂĽgte mich deshalb mit dem Villigerfeld. In Remigen bog ich links weg auf den Radweg nach Mönthal hinauf. 

Radweg vor Mönthal

Radweg vor Mönthal

Die Lust auf etwas Höhenmeter kam dann doch noch und so kurbelte ich nach Mönthal noch die paar Höhenmeter zur BĂĽrensteig hinauf. Dabei bekam ich gerade warm genug, so dass mir während der anschliessenden Fahrt ĂĽber Gansingen und Mettau bis nach Etzgen im Rheintal hinunter nicht allzu kalt wurde. 

Ich schwenkte rechts, rheinaufwärts, weg. Es war der Moment, als sich der Himmel tatsächlich etwas aufhellte und etwas freundlicher wurde. 

Radweg nach Etzgen

Radweg nach Etzgen

Doch aus dem Hoffnungsschimmer am Himmel wurde später doch nichts. Bis ich die paar Kilometer an die MĂĽndung der Aare in den Rhein zurĂĽckgelegt hatte, nieselte es bereits wieder. Nichts schlimmes und nur kurz, aber die Wolken waren auf jeden Fall wieder da. 

Full

Full

Das war zugleich auch der nördlichste Punkt meiner heutigen Fahrt und zudem auch der Ort, in dem die Kamera am Lenker das letzte noch brauchbare Foto geschossen hatte. 

Die restliche Fahrt ging dann noch ganz um die Aaremündung, später im Aaretal aufwärts, etwas hinten herum und mit einer genügend grossen Schlaufe über Untersiggenthal, so dass ich auch heute wieder auf etwa 60 KM kam.

Abendliche Runde

Brugg-Villnachern-Umiken-Riniken-Remigen-Mönthal-Bürensteig-Oberbüren-Gansingen-Oberhofen-Mettau-Etzgen-Schwaderloch-Leibstadt-Full-Felsenau-Klingnau-Döttingen-Würenlingen-Siggenthal Station-Untersiggenthal-Turgi-Vogelsang-Brugg

Relive ‚Abendliche Runde‘

Weblog am 27.11.

JahrTitel
2018Abendliche Runde
2017Zur AaremĂĽndung
2016Weiterhin grau
2015Rundfahrt durch das Seetal
2014Zu zweit auf Umwegen
2013Die Lichter werden angezĂĽndet
2010Kurz und heftig
2009Rollentraining Winter 09/10 - 10
2008Kurze Strecke
2007wohin die Reise geht
2006Getriebe fĂĽr Mountainbikes
2005Konzerte am Winterabend
2004Adventszeit


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Schweiz, Aargau, Aaretal, Rheintal, Villigerfeld, BĂĽrensteig,

60.8KM

503 HM
2:49 H

am späten Nachmittag / Nachts
stark_bewoelkt

1 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.