Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Blick oberhalb El Masroig
Blick oberhalb El Masroig

Cambrils, Rundfahrt #3, nach El Molar

| Keine Kommentare

Nach dem gestrigen Ruhetag stand heute die längste Rundfahrt fĂĽr die Gäste dieser Woche auf dem Routenplan. Die Wolke ĂĽber dem Meer sei normal, es werde wohl bald die Sonne scheinen, so der Grundtenor vor der Abfahrt. 

Es ging über die Ebene hinauf, vorbei am Stausee bei Ruidecanyes und weiter in die Rampe zum Coll de la Teixeta. Für heute die längste Auffahrt am Stück, bei weitem aber nicht die einzige. Es folgte eine lange und schnelle Abfahrt hinunter, mit einem kurzen Gegenanstieg hinauf nach Torroja del Priorat.

Blick ins Hinterland in der Nähe von Torroja del Priorat

Blick ins Hinterland in der Nähe von Torroja del Priorat

Wie man auf dem Bild unschwer erkennen kann, scheint die Sonne noch immer nicht. Allerdings regnet es auch nicht. Lediglich einzelne Sonnenstrahlen finden den Weg durch die Wolkendecke zu uns herunter. 

Bald nach der Passhöhe vom Teixeta fahen wir durch das Weinbaugebiet. Das wird auch die nächsten Kilometer so bleiben. Die Fortsetzung unserer Runde ist auf obigem Bild gerade noch erkennbar. Auf der rechten Bildhälfte, am übernachsten Hügel als schmaler kurzer Strich und auf der linken Bildseite als eine Art Panoramstrasse durch den waldigen Hang.

Ein ständiges Auf und Ab mit vielen Kurven auf menschenleeren Strassen, entlang von Rebbergen, durch Waldpartien hindurch, gibt immer wieder den Blick auf neue Hänge mit Rebstöcken frei. Gratallops, eine etwas grössere Ortschaft, passieren wir.  

Nach mit Mittagessen in El Molar, folgt nochmals eine zĂĽgige Abfahrt hinunter ĂĽber den Riu de Siurana, dann ein weiterer Anstieg hinauf nach El Masroig.

Blick oberhalb El Masroig

Blick oberhalb El Masroig

Nachdem wir doch einen längeren Zeitabschnitt an der Sonne fahren durften, droht uns nun die App mit Regen. Wir geniessen aber dennoch diesen Ausblick ĂĽber die weiten Gebiete, bevor es nun vorwiegend hinauf und zurĂĽck ĂĽber die letzte HĂĽgelkette vor dem Meer geht. 

Mit der Abfahrt von der letzten HĂĽgelkette hinunter in die Ebene und zurĂĽck zum Hotel reizen wir unsere Zielvogabe fĂĽr die Durchschnittsgeschwindigkeit in dieser Gruppe voll aus. Das Wetter blieb trotz der Drohung der App trocken.

Cambrils, Rundfahrt #3, nach El Molar

Cambrils – Montbrio del Camp – Riudecanyes – Coll de la Teixeta – Porrera – Torroja del Priorat – Gratallops – El Loar – El Molar – El Masroig – Marca – La Torre de Fontaubella – Colldejou – Mont-roig del Camp – Mainou – Cambrils

 

An dieser Stelle sollte eigentlich das Filmchen mit der Route und aufgenommenen Fotos folgen. Doch entweder das langsame Netzwerk hier im Hotel, oder ein technisches Problem bei Relive, verhindern einen erfolgreichen Upload des Tracks.

 

Weblog am 04.05.

JahrTitel
2022Cambrils, Rundfahrt #3, nach El Molar
2020Surbtal hinauf
2019Mojacar-Almeria-Aguadulce, erster Teil des Heimweges
2017Königsetappe nach Los Molinos
2016Verladestation Agua Amarga
2015ZurĂĽck in den Alltag
2012Rundfahrt: Staffelegg - Benkerjoch - Ampferenhöhe - Bürensteig
2011Zwischen Schreibtischräumen und Harddisk entrümpeln
2010vom Kalenderblatt
2009Mal was anderes
2008Auch ein Zeichen des nahen Sommers
2007So frĂĽh wie noch selten
2006Die Strecke bevölkert sich
2005Kolonnenfahrt
2004Der Start in Calpe rückt näher
2004Wetterprognosen


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

100.3KM

1645 HM
4:42 H

Nachmittags
bewoelkt

Grad

bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

16 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden