Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Aare bei Wildegg
Aare bei Wildegg

Villigerfeld und Birrfeld

Es muss um die Mittagszeit herum gewesen sein, als sich der Nebel aufgel├Âst hatte. Ein wolkenloser Himmel zeigte sich. 

Als ich das Rad auf die Strasse stellte und mein GPS einschaltete, passierte vorerst mal lange nichts. Im zweiten Versuch schien dann alles iO zu sein, wenigstens um die ersten paar Kurven herum. Die Zeit lief, die gefahrene Geschwindigkeit zeigte es auch an, doch die Distanz blieb bei 33 Metern stehen. 

Hatte ich gestern schon. Aber im zweiten Anlauf, war gestern alles wieder ok. Doch heute verliefen alle Versuche, das GPS doch noch zur Arbeit ├╝berzeugen zu k├Ânnen im Nirwana. Es konnte zwar auf der Karte anzeigen wo ich mich befand, die Zeit war auch ok, die Geschwindigkeit war gef├╝hlt auch in Ordnung. Doch die Aufzeichnung der Strecke machte es nicht, keine Kilometer, keine H├Âhenmeter.

Ich begann die Aufzeichnung der heutigen Strecke mit dem Handy zu machen. Musste sowieso ein paar Mal darauf herumfummeln, um die Bouncer in der richtigen Reihenfolge anzufahren. Aber so unterwegs zu sein, ohne aktuelle Kilometer und ohne aktuel verstrichene Zeit, f├╝hlte ich mich wie im Blindflug. Im Winter habe ich das Handy wegen der K├Ąlte nicht auf dem Lenker, sondern am K├Ârper in einer Jackentasche.

Aare bei Wildegg

Aare bei Wildegg

So war denn heute alles ein bisschen improvisiert. W├Ąhrend der Runde um das Villigerfeld herum, hatte ich bereits die Gelegenheit verpasst die t├Ągliche Aufgabe von Munzee zu l├Âsen. Dazu w├Ąre heute ein bestimmtes Fig├╝rchen an der Hauptstrasse im Aaretal notwendig gewesen. Ich liess es sein. Rollte weiter um das Villigerfeld herum.

Dann auf der B├Âzbergstrasse wieder zur├╝ck ins Aaretal und weiter Richtung Sonnenuntergang, also aareaufw├Ąrts. Bei Schinznach-Bad ├╝berquere ich die Aare und kurble hinauf ins Birrfeld. Kurz vor Lupfig gerate ich in einen Verkehrsstau, habe keine Lust zwischen den Autos irgendwie vorw├Ąrts zu kommen. Nehme deshalb einen Feldweg rund um die Habsburg und bin ├╝berraschend schnell wieder zu Hause. Blindflug eben.

Garmin macht ja die Updates in der Regel immer dann, wenn das GPS mit dem Handy verbunden ist. Bei mir k├Ânnte das also fast jeden Tag sein. Doch als ich heute das GPS wieder einmal an den PC h├Ąngte, um so nach Updates checken zu lassen, wurden immerhin zwei Updates downloaded. Hoffentlich ist damit das Problem behoben. 

Villigerfeld und Birrfeld

Brugg AG – Lauffohr – Stilli – Villigen – R├╝fenach – Riniken – Umiken – Villnachern – Schinznach-Bad – Scherz – Lupfig – Hausen – Brugg AG

 

Weblog am 25.01.

JahrTitel
2022Villigerfeld und Birrfeld
2021Aaretal und B├╝rensteig
2019Sonnige, kalte Runde
2018Fr├╝hlingshaft
2017Eine Fahrt durch schwarz / weiss
2016Hallwilersee (Standard Runde)
2015Pfn├╝sel-Update
2013Wieder unterwegs
2011Kalt aber trocken.
2010Rollentraining Winter 09/10 - 34
2009Dinner f├╝r Spinner
2008W├╝rdiger Abschluss der Weihnachtsessen
2007Im Seminar
2006Heute wieder Spinning


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

29.7KM

206 HM
1:26 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

5 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden