Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Bick in Richtung SĂĽdschwarzwald
Bick in Richtung SĂĽdschwarzwald

Aaretal, Mettauertal und BĂĽrensteig

| Keine Kommentare

Meine Freude, als sich die Sonne endlich gegen den Nebel durchsetzen konnte, war nur von kurzer Dauer. Es reichte gerade um ein paar hundert Punkte aus dem Outdoorspiel Munzee im Quartier und der Nachbargemeinde zu erwischen. Schon bei der Fahrt um das Wasserschloss und erst recht weiter das Aaretal hinunter, blies mir ein kalter Wind entgegen. 

Über die Anhöhe zwischen Leuggern und Leibstadt, ich nahm heute die Abkürzung vom Aaretal ins Rheintal hinüber, pfiff ein kalter Westwind. Ganz entgegen meinen Erwartungen.

Bick in Richtung SĂĽdschwarzwald

Bick in Richtung SĂĽdschwarzwald

Hatte ich doch eigentlich vor, dem Rhein entlang hinunter zu fahren und mich von der Bise schieben zu lassen. Später dann im Windschatten der Hügel das Fricktal hinauf und über den Bözberg wieder nach Hause.

Ich hatte keine Lust, gegen einen derart kalten und zügigen Westwind anzukämpfen und bog deshalb etwa auf halber Strecke schon bei Etzgen ins Mettauertal hinein. Etwa ab Gansingen durfte ich für den Rest der Strecke zur Bürensteig hinauf allerdings von eben diesem Westwind nun wieder als Rückenwind profitieren.

Kurz nach Gansingen allerdings geriet ich auch wieder in den Nebel. Trotz des Windes blieb der an den HĂĽgeln und in den Tälern irgendwie kleben. 

Nach der BĂĽrensteig ging es mit einer kleinen Zusatzschlaufe ĂĽber Mönthal hinunter nach Remigen, um das Viligerfeld nach Riniken und schon wieder zurĂĽck und hinunter ins Aaretal. 

Wie zum Trost hatten sich die Bouncer schön entlang dieser Strecke aufgestellt. Grösstenteils sogar auf meinen eigenen QR-Codes, so dass ich in der Kälte gar nicht lange suchen musste, um immer wieder ein paar hundert Punkte zu holen. 

Aaretal, Mettauertal und BĂĽrensteig

Brugg AG – Windisch – Vogelsang – Untersiggenthal – Siggenthal Station – Stilli – Villigen – WĂĽrenlingen – Döttingen – Kleindöttingen – Burlen – Leuggern – Leibstadt – Schwaderloch – Etzgen – Mettau – Oberhofen – Gansingen – OberbĂĽren – BĂĽrensteig – Mönthal – Remigen – Riniken – Umiken – Brugg

 

Weblog am 21.11.

JahrTitel
2021Aaretal, Mettauertal und BĂĽrensteig
2019Blaue Kreisel
2018Im Aaretal hinauf - auf altem Bernerweg zurĂĽck
2016Kurrierfahrt
2015Endlich November
2014Arbeitsweg und Winterpokal
2013Der Winter ist angekommen
2012Probejahr
2011Auch ein Rekord
2010Passfahrt
2009Rothaus - Schluchsee
2008Alle Jahre wieder ...
2007Neues Projekt?
2005Weltrekord: 4.155.476 Dominosteine
2005Tannenbäume
2004Lust auf Modellbahn


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

57.7KM

599 HM
2:47 H

Nachmittags
bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

3 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden