Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Alpakas
Alpakas

Schnitzeljagd am Montag

Traditionsgemäss beginnt am ersten Montag der Winterzeit auch der Winterpokal. Er wird jeweils von rennrad-news.de organisiert. Man kann dort seine sportlichen Aktivitäten melden oder zum Beispiel von Strava importieren lassen. Nach einem bestimmten Punkteschema werden die Aktivitäten bewertet. Im wesentlichen gibt es pro gefahrene Viertelstunde auf dem Rad einen Punkt. Andere Sportarten werden leicht anders bepunktet. Diese Punktzahl kommt dann in eine Rangliste. Nach ein paar wenigen Tagen, wenn sich die hektische Startzeit etwas beruhigt hat, sich die Spitze vom Feld abzusondern beginnt, kann man sich einerseits mit anderen, oder auch mit den eigenen Leistungen früherer Jahre vergleichen. Zu gewinnen gibt es zwar nichts, aber ich hole mir dort schon seit Jahren die Motivation, auch im Winter regelmässig draussen unterwegs zu sein.

Wobei “draussen” im heutigen Zeitalter von “Zwift” schon hinterfragt werden kann. Denn auch Zwift-Aktivitäten werden gleich bewertet wie eben Fahrten draussen. Ich selber werde mir vermutlich auch diesen Winter weiterhin keine zwiftfähige Rolle beschaffen. Somit sind meine Fahrten und allfälligen Fussmärsche alle echt und draussen, in der Natur. 

Alpakas

Alpakas

Für den heutigen Start in den Winterpokal folgte ich wieder einmal den von Bouncern besetzten QR-Codes. Zuerst ging es um das Villigerfeld mit einem Abstecher nach Mönthal hinauf. In einem zweiten Teil überquerte ich das Aaretal und fuhr den zweiten Teil der Runde im Birrfeld.

Wie man unschwer auf obigem Foto erkennen kann, haben der nächtliche Regen und die paar Windstösse gleich den grössten Teil der Farbenpracht aus den Bäumen geholt.

Schnitzeljagd am Montag

Brugg AG – Lauffohr – Stilli – Villigen – RĂĽfenach – Remigen – Mönthal – Remigen – Riniken – Umiken – Villnachern – Wallbach – Schinznach-Dorf – Schinznach-Bad – Scherz – Lupfig – Hausen – Windisch – Brugg

 

Weblog am 01.11.

JahrTitel
2022Um die Lägern
2021Schnitzeljagd am Montag
2020Im Regen um das Villigerfeld
2019Unterwegs im Regen
2018In die abendliche Dämmerung
2017Fahrt an Allerheiligen
2016Alle Jahre wieder
2015Rundfahrt im Schwarzwald, oder doch "Bunter Wald"
2013Wenn andere einen Feiertag einziehen
2010Könnte es sein, dass ...
2009Nordic Walking am Stausee
2008Grau und trĂĽb ...
2007Goldener Herbst
2006Die Herausforderung mit den kalten FĂĽssen
2005Winterzeit
2005Sie ist da


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

41.5KM

319 HM
1:55 H

Nachmittags
stark_bewoelkt

8 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden