Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Festung Aarburg
Festung Aarburg

Aarburg retour

Heute wollte ich im Outdoorspiel Munzee mich wieder einmal bei all den Vacation Condos in der Umgebung einbuchen. Vacation Condos sind so eine Art virtueller Ferienhäuschen. Sie können jeweils fĂĽnf “Gäste” fĂĽr dreissig Tage aufnehmen. Ist man mal eingebucht, gibt es zur BegrĂĽssung schon mal ein paar Punkte, abhängig von der Anzahl bereits anwesender Gäste. Kommen weitere Gäste dazu, gibt es auch fĂĽr diese nochmals Punkte. Falls das Ferienhäuschen irgend einmal voll besetzt ist, gibt es weiterhin Punkte, wenn weitere Gäste versuchen sich dort einzuloggen. 

So ist denn heute die Strecke vor allem vom Standort dieser virtuellen Ziele bestimmt. Ein kleines StĂĽck das Reusstal hinauf, dann hinĂĽber nach Niederlenz und nach Lenzburg wieder einmal auf die Radroute 34 (alter Bernerweg). Der folge ich anfänglich entlang der Suhre, oftmals durch schattenspendende WaldstĂĽcke, später Kölliken und Safenwil. Ich ĂĽberquere die Autobahn, fahre noch Oftrigen, verlasse so die Radroute 34, gelange nach Aarburg ins Aaretal und somit auch an den Wendepunkt der heutigen Fahrt. 

Festung Aarburg

Festung Aarburg

Es geht über die Aare, anfänglich auf einem Radweg nach Olten. Die meisten der Vacation Condos auf meiner Wunschliste befinden sich im Aaretal. Die meisten kenne ich schon von anderen Fahrten. Bis zum Schluss der Fahrt habe ich insgesamt neun solcher Ferienhäuschen besucht. Nur bei sieben konnte ich mich erfolgreich einloggen. Eines habe ich heute neu entdeckt.

NatĂĽrlich habe ich auch den einen oder anderen Bouncer auf den QR-Codes erwischt, was fĂĽr weitere Punkte während dieser Fahrt sorgte. 

Aarburg retour

Brugg AG – Windisch – MĂĽlligen – Birrhard – Brunegg – Möriken – Wildegg – Niederlenz – Lenzburg – Hunzenschwil – Suhr – Kölliken – Safenwil – Oftringen – Aarburg – Olten – Winznau – Obergösgen – Dulliken – Däniken – Gretzenbach – Schönenwerd – Wöschnau – Aarau – Buchs (AG) – Rohr – Rupperswil – Wildegg – Holderbank – Schinznach-Bad – Villnachern – Umiken – Brugg

Weblog am 14.08.

JahrTitel
2021Aarburg retour
2020Kurze Surbtalrunde
2019Schon wieder Herbst?
2018Kurze Runde am Abend
2017Regensberg und Heitersberg
2016Rundfahrt im Jura
2015Auf dem Inntaler Radweg (wieder einmal)
2014Fahren zwischen Werbebotschaften
2013Beauly - Distillery - KĂĽfferei - Aberdeen
201211. Tag: Comersee - Faido (Tessin)
2011Ein bisschen wie Ferien
2010Am Grillplatz vorbei
2008Anmeldung bestätigt
2007Nicht alle sind so begeistert
2006Pässefahrt 2006
2005Alpentour 2005
2004Passfahren
2004Tief Alex grĂĽsst Alpenbrevet


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

101.3KM

626 HM
4:25 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

Grad

schoenster_Sonnenschein

31 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden