Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Unterwegs nach Ueberthal
Unterwegs nach Ueberthal

Kurz raus

Wahrscheinlich gab es heute den “richtigen” Moment nie. Bald einmal ĂĽberzogen Schauer in unberechenbarer Grösse und Heftigkeit die Gegend. Mit dabei waren auch schon mal Graupel, bis hin zu einzelnen Schneeflocken. Der Winter ist halt doch noch nicht vorbei.

Nach dem Mittagessen traf es sich allerdings so günstig, dass sich ein paar Munzee in meine nähere Radfahrgegend verirrt hatten. Alle befanden sich auf meinen eigenen QR-Codes, da musste ich jedenfalls nicht lange suchen.

Unterwegs nach Ueberthal

Unterwegs nach Ueberthal

Das Foto entstand denn auch eher zufällig. Eigentlich wollte ich hier einen QR-Code fotographieren. Aber auf dem nassen Handy, in seiner nassen Hülle, da passieren manchmal merkwürdige Sachen. So läuft dann zum Beispiel plötzlich die Foto-App. Immerhin hat sie ein brauchbares Foto geschossen.

Während der ganzen Fahrt durch Schneeregen und Regen habe ich mir immerhin 4 weitere Punkte im Winterpokal erkurbelt und ĂĽber 1000 Punkte bei Munzee erklickt und sichergestellt, dass mein “sportlicher” Strike einen Tag weiter lebt. 

Kurz raus

Brugg – Lauffohr – Stilli – Villigen – Remigen – Ueberthal – Remigen – Riniken – Umiken – Brugg

Weblog am 14.03.

JahrTitel
2021Kurz raus
2020Flache Runde
2018Dem Alpenkamm entgegen
2017Nach den Regenfällen
2016Start in eine weitere Andalusien-Woche
2014Eine wunderbare Woche
2013Es hätte ein Januartag sein können
2012MĂĽhsame Fahrt
2011Schwungvoll, aber ĂĽber nasse Strassen in die neue Woche
2010Froschwanderung
2009Wieder einmal im Freiamt
2008Abendrot
2007Wie man mit Müll Komödie macht
2005Der FrĂĽhling kommt


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

23.1KM

164 HM
1:03 H

Nachmittags
Schneeregen

1 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden