Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Hallwilersee
Hallwilersee

Blick auf den Hallwilersee

Nach den Regenschauern vom Morgen wurde es zwar immer wieder schwarz am Himmel, der Wind wechselte dauernd die Richtung, doch der Regen war vorbei. Ich entschied mich f├╝r eine Runde in Richtung Seetal. 

├ťber das Birrfeld, dann bei M├Ągenwil via Othmarsingen ins B├╝nztal. Dabei hat die Kamera am Lenker diese Kreiselsignalisation erwischt:

M├Ągenwil

M├Ągenwil

Will damit nur zeigen, dass Kreisel nicht immer nur Kreisel ist. Schaut man in Google Maps, so ist auch klar ersichtlich, dass er im rechten Teil aus einer Doppelspur besteht. Die Hauptverkehrsachse d├╝rfte denn auch von rechts her in den Kreisel kommen und ihn nach oben hin wieder verlassen. Vielleicht w├Ąre es noch interessant, einzelne Kreisel statt nur mit dem Fotoapparat, mit der Drone von oben herab zu verpixeln.

Unterwegs im B├╝nztal

Unterwegs im B├╝nztal

Auch im B├╝nztal werden Erdbeeren verkauft. 

Ab Villmergen benutze ich das ehemalige Bahntrasse hinauf nach Sarmenstorf, dann ├╝ber die Ebene weiter nach Fahrwangen. Nach einer kurzen Abfahrt durch schattigen Wald, bekomme ich schon den Hallwilersee zu sehen. 

Etwa auf der H├Âhe von Seengen, f├╝hrt die Strasse ziemlich nahe am See vorbei und man hat einen sch├Ânen Blick nach S├╝den, seeaufw├Ąrts. 

Hallwilersee

Hallwilersee

Seit den Lockerungsmassnahmen d├╝rfen nun auch wieder die Ausflugsschiffe unterwegs sein (ziemlich genau in der Bildmitte). 

Nach Seengen wechsle ich wieder auf die Radwege und fahre so das Seetal hinunter. 

Radweg von Boniswil nach Seon

Radweg von Boniswil nach Seon

Nach Lenzburg geht es auf meiner Rollerstrecke wieder zur├╝ck ins Aaretal.

von Niederlenz nach Wildegg

von Niederlenz nach Wildegg

Sogar die Windrichtung stimmt wieder und ich komme z├╝gig vorw├Ąrts. 

Ich bleibe anschliessend im Aaretal weiterhin auf der Hauptstrasse und versuche noch den Kreisel bei Holderbank im rechten Licht fest zu halten. 

Holderbank

Holderbank

Es d├╝rfte wohl ein Hinweis sein, auf die sich ganz in der N├Ąhe befindende Kiesgrube. Ob da vielleicht eine gefundene Versteinerung die Idee dazu gab?

Auch w├Ąhrend den restlichen Kilometern bis nach Hause, unterst├╝tzt mich heute der Wind weiterhin. 

Blick auf den Hallwilersee

Brugg-Windisch-Hausen-Birrfeld-Birrhard-M├Ągenwil-Othmarsingen-Hendschiken-Dottikon-Dintikon-Villmergen-Hilfikon-Sarmenstorf-Fahrwangen-Meisterschwanden-Tennwil-Seengen-Seon-Lenzburg-Niederlenz-Wildegg-Holderbank -Schinznach-Bad- Brugg

Weblog am 27.06.

JahrTitel
2020Blick auf den Hallwilersee
2019Im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft
2017Aaretal mit B├╝rensteig
2016Rocky Mountains Tour, Tag 8, Ruhetag in Aspen
2014F├╝r einmal im Windschatten
2013Ein Tag f├╝r Mozart
2012Die Nacht am Nordkapp
2012Reise ans Ende der Welt 6. Tag
2011Der Sommer ist da
2010La Villa (Alta Badia) - San Leonardo
2009L├Ąsst mir keine Ruhe
2008Heute Abend
2007Die - Savines le Lac: Das Vorspiel f├╝r Morgen
2006Habe sie vermisst
2004Homepage l├Ąuft nun nicht mehr in Frames


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

55.0KM

395 HM
2:19 H

Nachmittags
einzelne_Wolken

29 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden