Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Vom Rotberg ins Aaretal hinunter
Vom Rotberg ins Aaretal hinunter

Bözberg-Rhein-Rotberg

Heute einmal eine andere Route auf den Bözberg genommen als die Hauptstrasse, wie sonst ĂĽblich. Hinter dem Bruggerberg zuerst das Villigerfeld umrundet und dann ab Remigen, auf einer kaum benutzten Strasse auf den Bözberg hinauf. In der unteren Hälfte etwas steiler, dafĂĽr wird es dann oben durch etwas flacher. Unten fĂĽhrt vieles durch den Wald. 

Egenwil

Egenwil

Dafür kommt man durch ein paar kleinere Dörfchen hindurch und kann ab und zu sogar einen Blick zu den Alpen hinüber wagen.

Nach der Passhöhe lasse ich es ins Fricktal hinunter sausen, nehme aber bei Hornussen bereits den Weg aus dem Fricktal hinaus, hinauf auf einen der HĂĽgel. Einen Moment lang geniesse ich die schöne Aussicht ĂĽber das Fricktal, 

Fricktal, gesehen oberhalb Hornussen

Fricktal, gesehen oberhalb Hornussen

bevor es nochmals ein paar steile Höhenmeter in die Höhe geht. Doch dann folgt eine schöne Abfahrt, hinunter nach Ittenthal.

Abfahrt nach Ittenthal

Abfahrt nach Ittenthal

Anschliessend geht es etwas flacher nach Kaisten. Dort treffe ich auf meine normale Strecke, die ich ĂĽblicherweise fahre, wenn es im Rheintal wieder aufwärts geht. Doch heute verlasse ich bereits in Etzgen das Rheintal wieder, 

Etzgen

Etzgen

und fahre in Richtung BĂĽrensteig oder Rotberg in das Mettauertal hinein. 

Kurz nach Mettau entscheide ich mich dann doch fĂĽr den Rotberg

zwischen Mettau und Wil

zwischen Mettau und Wil

Vor ein paar Jahren hat man dieses StrassenstĂĽck wunderbar renoviert. Es rollt sich gut darauf. Einzig der Gegenwind stört etwas. 

Nach Hottwil nehme ich dann definitiv die Strecke in Richtung Rotberg. 

Zum Rotberg hinauf

Zum Rotberg hinauf

Immerhin sind vier Spitzkehren zu nehmen. Zwischen langsam gelb werdenden Getreidefeldern hindurch und an Rebbergen vorbei. Eine letzte langgezogene Kurve mit Blick nach Mandach hinunter ist noch zu nehmen und schon bin ich zu oberst angekommen. 

Heute fahre ich durch, ohne Anzuhalten. Es geht bereits wieder hinunter in Richtung Aaretal. 

Vom Rotberg ins Aaretal hinunter

Vom Rotberg ins Aaretal hinunter

Auch hier ein paar lange Geraden, ein paar Spitzkehren, vieles durch den Wald, bevor ich nach Villigen hinunter komme. Es folgt noch die Umrundung des Bruggerberges und schon geht es durch die Quartiere wieder nach Hause.

Bözberg-Rhein-Rotberg

Brugg-Lauffohr-Stilli-Villigen-Rüfenach-Remigen-Oberbözberg-Egenwil-Altstalden-Bözberg-Effingen-Bözen-Hornussen-Ittenthal-Kaisten-Laufenburg-Rheinsulz-Etzgen-Mettau-Wil-Hottwil-Rotberg-Villigen-Stilli-Lauffohr-Brugg

Weblog am 11.06.

JahrTitel
2020Bözberg-Rhein-Rotberg
2019Clerval - Bartenheim
2017Rundfahrt zum Schluchsee
2015Märchenhaft
2014Grosse Auswahl
2011Sensationell
2010Arbeitsweg 2010-23 (SĂĽd)
2009Passt noch...
2008Meine Geschichte des Militärrades
2007Marienbergalm
2007Biken und Walken
2006Im Park
2006Ein Tag mit F in Europa
2005Kunst
2005Keine Probleme mit Bienen


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

58.3KM

780 HM
2:47 H

Nachmittags
etwas_Wolken

20 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden