Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Aarau
Aarau

Aarau retour

| Keine Kommentare

Nach der Wanderwoche im Engadin wollte ich heute wieder einmal auf das Rad sitzen. Eine gemütliche Runde, durch die Auenwälder hinauf,

Auenwald an der Aare

Auenwald an der Aare

später Radwege ĂĽbers Feld, ein paar Kilometer Hauptstrasse, etwas durch die Quartiere, und schon war ich in Aarau angekommen. 

Aarau

Aarau

Mitten durch die Stadt war heute am Sonntag natĂĽrlich kein Problem. Ich wählte den Weg entlang des Stadtbaches bis nach Suhr. Dort traf ich schon bald auf die Radroute 34, den alten Bernerweg. Dem folgte ich heute nur ein kurzes StĂĽck zurĂĽck bis nach Hunzenschwil. Ich bekam doch noch Lust auf HĂĽgel und Höhenmeter und bog dort in Richtung Seon ab. 

Radweg nach Seon

Radweg nach Seon

Anfänglich ist der Weg weiterhin flach, fĂĽhrt dann vor Seon ĂĽber einen kleinen HĂĽgel, hinunter in das unterste Ende des Seetales. Ich ĂĽberquere die Ebene hinĂĽber nach Egliswil. Dann wird es vorĂĽbergehend etwas steiler, bis hinauf zur Ebene, oberhalb Egliswil. 

nach Ammerswil

nach Ammerswil

Von der Ebene geht es hinunter nach Ammerswil. Ich nehme aber dort einen weiteren kurzen Anstieg und gelange so etwas oben durch nach Dintikon im BĂĽnztal. 

Die Windverhältnisse sind heute etwas merkwĂĽrdig. Bereits im Aaretal hatte ich vorwiegend Gegenwind. Dann die Abfahrt von Egliswil nach Ammerswil ebenfalls wieder Gegenwind und jetzt, auf der langen geraden Schnellstrasse von Dintikon bis zur Abzweigung nach Hendschiken abermals Gegenwind. 

Ich fahre noch ein StĂĽck das BĂĽnztal hinunter bis nach Othmarsingen.

von Hendschiken nach Othmarsingen im BĂĽnztal

von Hendschiken nach Othmarsingen im BĂĽnztal

Dort verlasse ich es aber bereits wieder und fahre ĂĽber Mägenwil, später an Brunegg vorbei nach Birrhard ins Birrfeld. 

Radweg im Birrfeld

Radweg im Birrfeld

Auch hier weht plötzlich wieder ein zĂĽgiger Gegenwind. Ich ĂĽberquere die flache Ebene hinĂĽber nach Hausen. Es folgt noch Windisch und schon bald bin ich wieder in den nahen Quartieren angekommen. 

Aarau retour

Brugg- Schinznach-Bad -Veltheim-Au-Fahr-Rohr-Aarau-Suhr-Hunzenschwil-Schafisheim-Seon-Egliswil-Ammerswil-Dintikon-Dottikon-Hendschiken-Othmarsingen-Mägenwil-Brunegg-Birrhard-Birrfeld-Hausen-Windisch-Brugg

Relive ‚Aarau retour‘

Dieses Weblog am 01.09.

JahrTitel
2019Aarau retour
2017Die Regenpause war zu kurz
2015Schon eine Weile her, seit dem letzten Regen
2014Erfahrung Arlberg, Feldkirch(A) - Imst(A)
201180/100
2010Arbeitsweg 2010-50 (Nord)
2009Ăśberragender August
2008Gefreute Mitteilung
2007Unterwegs in ...
2007Wird Pflicht zur KĂĽr?
2006eingestellt und justiert
2005Alle unsere Pyrenäen-Etappen in der Übersicht


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

62.3KM

429 HM
2:44 H

Nachmittags
dunstig

23 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.