Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Birrfeld
Birrfeld

Kurz raus

| Keine Kommentare

Nach dem ich mich die letzten beiden Tage sehr intensiv mit einer nächsten Heimfahrt von Andalusien nach Hause beschäftigt habe, wollte ich Bildschirm und BĂĽrostuhl endlich verlassen. 

Villnachern

Villnachern

Während ich mich umzog, klatschte zwar gerade die nächste Sturmböe den Regen ins Quartier. Es war dann zwar alles nass, aber wenigstens schien sich der Sturm einen Moment lang zu beruhigen. Die RegengĂĽsse mĂĽssen regional sehr begrenzt gewesen sein, denn auf der anderen Seite der Aare, waren die Strassen schon wieder, oder vielleicht auch, noch trocken. 

Rupperswil

Rupperswil

In Wildegg, nur wenige Kilometer nach Rupperswil bog ich ins BĂĽnztal ab. Damit fuhr ich allerdings einem anderen Regenschauer von hinten bedrohlich in seine Nähe.  

Bünztal Möriken-Othmarsingen

Bünztal Möriken-Othmarsingen

Hatte aber auch hier nochmals GlĂĽck, denn in Othmarsingen bog ich bereits wieder ab ins Birrfeld. Die Strassen wurden wieder trocken, es reichte sogar noch fĂĽr ein paar Sonnenstrahlen. 

Birrfeld

Birrfeld

Erst während den letzten Metern im Quartier erwischte mich dann doch noch der nächste Regenschauer.

Die ganze Fahrerei heute war ein bisschen ein hin und her zwischen trocken und nass, zwischen Sonne und Regenwolken, zwischen Gegenwind und Rückenwind. Es könnte April sein.

Kurz raus

Brugg-Villnachern-Wallbach-Schinznach Dorf-Oberflachs-Veltheim-Au-Fahr-Auenstein-Rupperswil-Wildegg-Möriken-Othmarsingen-Mägenwil-Birrhard-Birrfeld-Hausen-Windisch-Brugg

Relive ‚Kurz raus‘


Weblog am 10.03.

JahrTitel
2019Kurz raus
2017Lockere Runde nach der Königsetappe
2016Beine lockern
2015Zweiter Versuch
2014Die Zeit der schönen Fahrten in die Sonne
2013Generationenwechsel
2012Die Zeichen für den Frühling häufen sich
2011Eine Schicht weniger
2010Perleneis
2009Spricht fĂĽr die Vielfalt der Rolle
2008auch in der Sonnenstube (2)
2007Zwei weitere Pässe im Aargau
2006Nicht schlecht gestaunt
2005Nachtessen im Zug
2004Aktueller Trainingsstand


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

40.1KM

296 HM
1:48 H

Nachmittags
wechselhaft_teilweise_Regen

8 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.