Als Aargauer unterwegs

auf schmalen Reifen in Andalusien

Radweg von Remigen nach Mönthal
Radweg von Remigen nach Mönthal

Hausrunde Aaretal mit BĂĽrensteig

| Keine Kommentare

Vom morgendlichen Schneefall war nicht mehr viel übrig. Die Strassen oft zwar noch etwas nass, an den von der Sonne beschienen Hängen lag gar kein Schnee mehr, lediglich noch an Schattenlagen, da war es noch ein bisschen weiss. Ich fuhr am späteren Nachmittag ein Stück weit das Aaretal hinauf.

Radweg bei Auenstein

Radweg bei Auenstein

Auffällig viele Spaziergänger waren ebenfalls unterwegs. Oftmals mit Hunden und wie so ĂĽblich, oft auch nicht an der Leine. In zwei Fällen setzte einer zu einem Spurt an, doch der jeweilige Herr und Meister brauchte nur einen einzigen scharfen Zuruf und der Hund brach sein Unternehmen ab. Schön, wenn sie ihre Lieblinge so im Griff haben. 

Bald nach dem obigen Foto machte ich mich bereits wieder auf den RĂĽckweg. ZurĂĽck nach Auenstein, oberhalb der Kiesgrube nach Veltheim, einen kurzen Abstecher ins Schenkenbergertal, dann aber bei Schinznach-Dorf schon wieder zurĂĽck an den Rand des Schinznacherfeldes. Beim Erreichen der Bözbergstrasse folgte ich ihr ein StĂĽck weit in die Höhe und gelangte so nach Riniken und auf die Höhe des Villigerfeldes. Bei Remigen nahm ich den Radweg nach Mönthal, die Sonne war gerade im Begriff, sich hinter dem Bözberg zu verstecken. 

Radweg von Remigen nach Mönthal

Radweg von Remigen nach Mönthal

In Mönthal geht die Steigung noch etwas weiter und ich gelange so auf die BĂĽrensteig. Hier in der Höhe und im Wald, blieb der Schnee etwas länger liegen. 

BĂĽrensteig

BĂĽrensteig

Danach ging es durch eisig kalten Fahrtwind schon wieder hinunter nach Remigen und zurĂĽck an den Rand des Villigerfeldes. Während der Abfahrt ergab sich ein merkwĂĽrdiges Stimmungsbild. Der dunstige Himmel, im RĂĽcken vermutlich etwas Abendrot und in Blickrichtung nach Osten das Ende der Wolkendecke. Rechts der Schattenhang noch mit einer Schneedecke. 

Abfahrt BĂĽrensteig - Remigen

Abfahrt BĂĽrensteig – Remigen

Der Rest der Fahrt war dann noch eine Kurblerei um das Villigerfeld herum, später um das östliche Ende des Bruggerberges und nochmals eine kleine Schussfahrt hinunter ins Aaretal. 

Hausrunde Aaretal mit BĂĽrensteig

Brugg-Schinznach Bad-Veltheim-Au-Fahr-Auenstein-Veltheim-Oberflachs-Schinznach Dorf-Wallbach-Villnachern-Umiken-Riniken-Remigen-Mönthal-Bürensteig-Remigen-Villigen-Lauffohr-Brugg

Relive ‚Hausrunde Aaretal mit BĂĽrensteig‘

Weblog am 31.01.

JahrTitel
2019Hausrunde Aaretal mit BĂĽrensteig
2014Schöner Monatsschluss
2013Denk an deine Zukunft
2011Im Durchschnitt
2010Rollentraining Winter 09/10 - 37
2009WĂĽrdiger Monatsabschluss
2008Nach einem Sitzungstag
2006PĂĽnktliche SBB
2005Haftungsausschluss


 

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.