Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Freienwil
Freienwil

Das Viereck zwischen Aare und Rhein

| Keine Kommentare

Manchmal, meist zufällig, ergibt sich doch eine Figur aus einer Rundfahrt. So zum Beispiel heute. 

Ich startete durch die Auenwälder entlang der Aare hinauf, bog aber nicht wie sonst üblich in Villnachern bereits in das Schenkenbergertal ab, sondern erst ein Dorf weiter, in Veltheim. Das gibt zwar wegen eines kleinen zusätzlichen Hügels ein paar Höhenmeter mehr, dafür aber doch noch eine fast gerade Linie von zu Hause weg. Anschliessend das Schenkenbergertal hinauf.

Dorfstrasse in Thalheim

Dorfstrasse in Thalheim

Trotz einiger Kurven, und sogar Spitzkehren an der Staffelegg, zeigt sich auf dem Übersichtsbild die Fortsetzung der ziemlich geraden Linie, allerdings weg von der Aare, bis auf die Passhöhe der Staffelegg. Da kommt es dann zum ersten rechten Winkel in der heutigen Rundfahrt.

Passhöhe Staffelegg

Passhöhe Staffelegg

Ich biege hier rechts ab, fahre eine Weile hinunter in Richtung Fricktal, später im Fricktal noch weiter nach Norden bis ich in Eiken zum zweiten rechten Winkel der heutigen Rundfahrt komme. Nach diesem Richtungswechsel folge ich der Radroute 2 (Rhein-Route), mehr oder weniger in der Nähe des Rheins, bis hinauf zur AaremĂĽndung. 

Unterwegs auf der Radroute 2 (Rhein-Route)

Unterwegs auf der Radroute 2 (Rhein-Route)

Auf dem gleichen Streckenabschnitt fĂĽhrt auch die Eurovelo Route 6 vorbei. Vor allem in den Sommermonaten trifft man hier fast täglich andere Radfahrer mit Gepäck. 

An der AaremĂĽndung verlasse ich den Rhein, folge entlang dem Klingnauer Stausee der Aare bis nach Döttingen hinauf, nehme dann aber die Abzweigung ins Surbtal. Ich folge der Radroute 60 (Studenland-Töss-Römer-Route), die hier ebenfalls seit der AaremĂĽndung vorbeifĂĽhrt.

Unterwegs im Surbtal

Unterwegs im Surbtal

Ăśberraschenderweise liegt diese Strecke fast parallel zur Strecke von der Staffelegg an den Rhein hinunter. Ich verlasse diese Radroute bei Endingen, nehme die etwas weniger stark befahrene Hauptstrasse nach Freienwil statt ĂĽber Ehrendingen hinĂĽber ins Limmattal. Der vierte rechte Winkel steht. Wobei er schlussendlich eher einer Beule gleicht. Es bleibt immerhin die Genugtuung, dass die Beule, gefahren ĂĽber den Hertenstein etwas kleiner sein dĂĽrfte, als gefahren ĂĽber das Höhtal. 

Von Hertenstein ins Limmattal hinunter

Von Hertenstein ins Limmattal hinunter

Danach geht es noch in einer schnellen Abfahrt hinunter ins Limmattal. Der Limmat folge ich aber nur ein paar wenige Kilometer, wechsle dann hinĂĽber zum Wasserschloss, ĂĽberquere die Reuss und bin nach einer letzten Geraden zwischen der Bahnlinie und der Aare schon fast wieder zu Hause.

Das Viereck zwischen Aare und Rhein

Brugg-Schinznach Bad-Veltheim-Oberflachs-Thalheim-Staffelegg-Densbüren-Herznach-Ueken-Frick-Oeschgen-Eiken-Kaisten-Laufenburg-Rheinsulz-Etzgen-Schwaderloch-Leibstadt-Felsenau-Klingnau-Döttingen-Tegerfelden-Unterendingen-Endingen-Lengnau-Freienwil-Hertenstein-Obersiggenthal-Nussbaumen-Untersiggenthal-Turgi-Vogelsang-Brugg

Weblog am 10.08.

JahrTitel
2018Das Viereck zwischen Aare und Rhein
2017Nach einem Regentag
2015Rundfahrt ĂĽber Passo Fedaia und Passo Valles
2014Der neue im Schwarzwald
2013Die Hinfahrt
20127. Tag: der Tag auf der Grossglockner Hochalpenstrasse
2011Erstmals richtig dicken Nebel
2010Leise rieselt der Kalk...
200910. Tag: St. Chaffrey - La Chambre
2008Expression Engine und seine Plausibilitäten
2007Fotos vom Kleinwalsertal
2006Immer wieder im August
2005letzte Fahrt


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

84.5KM

737 HM
3:33 H

Nachmittags
etwas_Wolken

21 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.