Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Blick zurĂĽck in Richtung Meer
Blick zurĂĽck in Richtung Meer

Mojacar, gefĂĽhrte Rundfahrt #16 nach Arboleas

Es geht die Angst vor weiteren Regentagen um. Noch konnten wir unsere heutige Tour unter einem wolkenlosen Himmel und bei recht warmen Temperaturen fahren. Doch die verschiedenen Apps verheissen spätestens ab MIttwoch eher kühleres und vor allem nasses Wetter. Doch bis es so weit ist, geniessen wir noch die spanische Sonne.

Es geht eine Weile dem Meer entlang, dann biegen wir ins Hinterland, via das Valle del Este (Golfplatz-Anlage) und später die Orangenplantage gelangen wir auf eine erste Höhe hinauf. 

Blick zurĂĽck in Richtung Meer

Blick zurĂĽck in Richtung Meer

Es folgen zwei weitere passähnliche Aufstiege im Hinterland, teils auf sehr schönen Strassen, bis wir den höchsten Punkt bei knapp 700 Metern ĂĽber Meer erreichen. 

Unterwegs haben wir nach den Orangenbäumen auch riesige Gebiete mit Mandelbäumen durchquert. Die Mandelbäume blĂĽhten ja ende Februar/anfang März. Die FrĂĽchte sind schon mehr als Daumengross. An einem Baum fanden wir noch die Mandeln des letzten Jahres. Ich knackte diese auf, sahen etwas ausgetrocknet aus, schmeckten aber immerhin noch nach Mandeln. 

Vom höchsten Punkt geht es durch ein Tal voll von Zitronenbäumen hinunter. Ăśberraschenderweise sind aber auch grosse Teile der Hänge mit Solarpanels zugedeckt. Auch auf einigen der Hausdächer sind Solarpanels angebracht. 

Nach dem Mittagessen in Arboleas haben wir auf dem RĂĽckweg mit einem gut spĂĽrbaren Gegenwind zu kämpfen. 

Mojacar, gefĂĽhrte Rundfahrt #16 nach Arboleas

Mojacar – Garrucha – Valle del Este – Antas – Orangenplantage – La Rambla Aljibe – Los Molinos – Arboleas – Zurgena – Cuevas del Almanzaro – Palomares – Garrucha – Mojacar

 

Weblog am 25.04.

JahrTitel
2022Mojacar, gefĂĽhrte Rundfahrt #16 nach Arboleas
2021Reusstal - Zugersee - Seetal
2020BĂĽnztal - Seetal - Wynatal
2019Königsetappe im Wind
2018Keukenhof
2017Cariatiz, Via Verde und Sierra Cabrera
2016Wieder auf der Strasse
2014Am Morgen die Rotlichter am Abend der Gegenwind
2013Täglich schöner und wärmer
2012Endlich wieder mal schön, aber noch kalt
2011Ausflug in den Osten des Aargaus
2010Raten und Ibergeregg
2009Rund um die sĂĽdwestliche Ecke des Aargaus
2008Update zum jööö-Effekt
2007Es darf nicht zu einfach sein
2006Emotionaler Museumstag
2005Wir bauen fĂĽr Sie
2005Der Blick zurĂĽck
2004Blustfahrt, die Zweite


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

110.3KM

1356 HM
5:28 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

Grad

schoenster_Sonnenschein

21 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden