Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Orangenplantage, gesehen von der K├╝gelibahn
Orangenplantage, gesehen von der K├╝gelibahn

Mojacar, gef├╝hrte Rundfahrt #10 Nach Zurgena

Die Woche f├╝r die neuen G├Ąste f├Ąngt wunderbar an. Schon am Morgen k├Ânnen wir bei strahlendem, wolkenlosen Himmel und Temperaturen von gegen 20 Grad dem Meer entlang radeln. In Palomares biegen wir von der flachen K├╝stenstrasse in Richtung Hinterland ab. Es wird h├╝gelig, steigt langsam hinauf, hinauf bis nach Zurgena. Ungef├Ąhr die H├Ąlfte der Kilometer und H├Âhenmeter sind geschafft.

Nat├╝rlich ist auch in Spanien Osterzeit. Wir merken das vor allem am gut besetzten Hotel, den vielen Touristen und dem Mehrverkehr auf der Strasse. Leider verpassen wir den Osterumzug in Zurgena. Andere Jahre, wurden die Statuen von Jesus und Maria auf grossen Podesten durch die Strassen getragen. Das einzige was wir diesmal mitbekommen sind eine Unmenge B├Âllersch├╝sse.

Zurgena

Zurgena

Der Nachmittag ist dann traditionsm├Ąssig auf dieser Strecke etwas strenger. Nach dem Mittagessen geht es ├╝ber 10 KM, fast dauernd etwas aufw├Ąrts. Als Abfahrt, zur├╝ck in die Ebene benutzen wir jeweils eine sehr sch├Âne, kaum befahrene etwas abgelegene Strasse, welche aber auch sch├Âne Ausblicke ├╝ber das Land bietet.

Orangenplantage, gesehen von der K├╝gelibahn

Orangenplantage, gesehen von der K├╝gelibahn

Nach einem nochmaligen schnellen Downhill kommen wir bald in der Ebene an, durchqueren das Valle del Este, eine Golfanlage, anschliessend mehrere Kilometer Gem├╝se- und Fr├╝chtefelder und gelangen so wieder zur├╝ck ans Meer und ins Hotel.

Heute war es das erste Mal in diesem Jahr, dass mein GPS w├Ąhrend der Fahrt die Temperaturmarke von 30 Grad ├╝berschritt.

Mojacar, gef├╝hrte Rundfahrt #10 Nach Zurgena

Palomares, Ballabona, Zurgena (Mittagessen), K├╝gelibahn, Antas, Valle del Este

 

Weblog am 17.04.

JahrTitel
2022Mojacar, gef├╝hrte Rundfahrt #10 Nach Zurgena
2021Oben durch nach Westen, im Aaretal zur├╝ck
2020Von allen etwas
2019Erster Versuch ist misslungen
2017Die Runde zum Muschelhaus
2015Zwei Regenfahrten nach einer Sch├Ânwetterperiode
2014Der sch├Ânste Tag der Woche
2013In der N├Ąhe
2012Kunterbuntes Allerlei
2011Friedlicher Sonntagabend
2009Dazugelernt
2008Merkw├╝rdige Stimmung
2007Ich muss noch fahren
2006Ostervelo
2006Geschenke an Ostern?
2005Fr├╝hling
2005Datenschrott
2005Schwarzer Tag f├╝r die Aargauer
2004Werbung ├╝berall
2004Fundamental Issues with Open Source Software Development


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

84.9KM

1033 HM
4:12 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

Grad

schoenster_Sonnenschein

27 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden