Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Die Reuss bei Bremgarten
Die Reuss bei Bremgarten

Reusstal hinauf, B├╝nztal hinunter

| Keine Kommentare

Nochmals eine sommerlich, warme Runde unter einem wolkenlosen Himmel. Auch heute war die Bise zwar gut sp├╝rbar, doch nahm ich sie nicht als k├╝hlen Wind war. 

Nach dem Punktesammeln ging es heute in die s├╝dliche Richtung. ├ťber das Birrfeld, dann hinunter ins Reusstal.

Die Reuss bei Mellingen

Die Reuss bei Mellingen

Anschliessend mehr oder weniger in der N├Ąhe der Reuss auf altbekannten Wegen hinauf bis nach Bremgarten. Erste Maisfelder werden gem├Ąht, die Getreidefelder sind viele schon umgepfl├╝gt und entweder schon neu bepflanzt oder jedenfalls bereit f├╝r die n├Ąchste Saat. 

Die Reuss bei Bremgarten

Die Reuss bei Bremgarten

Ab Bremgarten benutzte ich das ehemalige Bahntrasse hin├╝ber nach Wohlen und gelangte so schon bald ins B├╝nztal. 

Ich fahre ja in der Regel bald nach dem Mittagessen los. Das dauert dann in der Regel auch immer etwa gleich lang. Jetzt, wo vielleicht der Sommer nochmals ein kurzes Comeback geben will, f├Ąllt es doch nicht so auf. Das Thermometer am GPS merkt es aber dennoch. Die H├Âchsttemperatur des Nachmittags ist bald ├╝berschritten und die Kurve der Temperatur f├Ąllt anschliessend stetig etwas. Manchmal etwas st├Ąrker, falls es durch den Wald oder entlang von Fl├╝ssen geht, erholt sich aber nicht mehr bis zum Schluss der Fahrt. Der Herbst steht halt doch schon vor der T├╝r.

G├Ąnse in Othmarsingen

G├Ąnse in Othmarsingen

An diesen G├Ąnsen bin ich schon oft vorbeigefahren. Meist steht nur eine in der N├Ąhe des Gartenhages, die andern sitzen irgendwo im Hintergrund. Etwas schien ihnen heute nicht zu gefallen. Die vordersten beiden meckerten immer wieder. Es war nicht das Kind ganz rechts ausserhalb des Bildes, denn sie l├Ąrmten schon bevor wir uns in der N├Ąhe des Gitters befanden.

Anschliessend geht es noch ganz das B├╝nztal hinunter und sp├Ąter im Aaretal und die Auenw├Ąlder nach Hause. Auch die heutige Strecke war weitestgehend von den Bouncies vorgegeben.

Reusstal hinauf, B├╝nztal hinunter

Brugg AG – Windisch – Hausen AG – Birrhard – Mellingen – T├Ągerig – Nesselnbach – Niederwil – Fischbach-G├Âslikon – Bremgarten – Wohlen – Dottikon – Hendschiken – Othmarsingen – M├Âriken – Wildegg – Brugg AG

  

Dieses Weblog am 02.09.

JahrTitel
2021Reusstal hinauf, B├╝nztal hinunter
2020B├Âzberg-M├╝nchwilen-Laufenburg-Ampfernh├Âhe
2019In die falsche Richtung gestartet
2018Vom B├╝nztal ins Seetal
2016Das Reusstal hinauf und das B├╝nztal wieder hinunter
2015Kreative Kundensuche
2014Ein Tag auf dem Inntaler Radweg, Imst - W├Ârgl
2012Dampf und Rauch
2011Gl├╝ck und Pech
2010Arbeitsweg 2010-51 (S├╝d)
2009Gut unterwegs
2008Es herbschtelet doch schon
2007Austausch gelungen
2006Ruhe im Autocar
2006Lebkuchen
2005Veri nice site!
2004Ist das der H├Âhepunkt des Velojahres?


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

56.2KM

357 HM
2:37 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

24 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden