Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Blick zum Gewitter
Blick zum Gewitter

Zwischen den Gewittern

| Keine Kommentare

Es war etwas schwierig, eine gewitterfreie Zeit zu erwischen. Ganz trocken bin ich zwar nicht durchgekommen, aber ich bin dabei auch nicht richtig nass geworden. Das Windj├Ąckchen konnte die paar Tropfen gerade noch wegstecken. 

So fuhr ich eine Weile lang das Reusstal hinauf, etwas unschl├╝ssig, ob ich vielleicht die St├Ârche auf dem Strassenkreisel wieder einmal besuchen sollte. Gl├╝cklicherweise befand sich der erste Bouncer auf dem Birrfeld. Der Blick hin├╝ber ins Reusstal erschlug denn auch alle Gedanken rund um die St├Ârche. 

Blick zum Gewitter

Blick zum Gewitter

Noch fuhr ich an der Sonne. Ich wechselte aber die Richtung, ├╝berquerte nun das Birrfeld, hin├╝ber nach Brunegg. So konnte ich wenigstens dem gr├Âssten Regen ausweichen und bin mit ein paar wenigen Regentropfen davon gekommen. ├ťber dem B├╝nztal und dem Aaretal schien zwar auch keine Sonne mehr. Es war aber immerhin weitestgehend trocken. 

F├╝r die Erledigung der t├Ąglichen Aufgaben bei Munzee gab es heute schon wieder 750 Punkte, aufgeteilt in vier separaten Bouncern zu gewinnen. Diesen Gewinn l├Âste ich mir auf dem Bahnhofsgel├Ąnde von Othmarsingen ein. Die ersten drei Punkte kamen tats├Ąchlich ganz in der N├Ąhe zu liegen, f├╝r den vierten Punkt musste ich hin├╝ber nach M├Âriken und damit auch schon fast ins Aaretal wechseln. 

Aare aufw├Ąrts und Wildegg

Aare aufw├Ąrts und Wildegg

Mittlerweile wurde es auch im Aaretal immer schw├Ąrzer am Himmel. Es reichte aber noch, um w├Ąhrend dem weiteren R├╝ckweg noch mehrere Bouncer einzusammeln. 

Familienidylle auf der Aare

Familienidylle auf der Aare

F├╝r heute die letzten Punkte sammelte ich an einer offiziellen Feuerstelle an der Aare. Entweder aus dem Limmattal oder schon wieder aus dem Reusstal, ert├Ânte das Donnergrollen schon bedrohlich nahe. Der Regen hielt sich aber noch zur├╝ck, bis ich ganz zu Hause war. 

Zwischen den Gewittern

Brugg – Windisch – M├╝lligen – Lupfig – Birr – Brunegg – Othmarsingen – M├Âriken – Wildegg – Au – Veltheim – Schinznach-Bad – Villnachern – Umiken – Brugg

Weblog am 07.06.

JahrTitel
2021Zwischen den Gewittern
2019Von La Charit├ę-sur-Loire nach Bourbon-Lancy
2018Runde ├╝ber die Hausberge
2015Reusstal hinauf, Wynatal hinunter
2014Planung einer Rennradtour f├╝r die Sommerferien
2013Eine F├╝nferserie
2012Nochmals ohne Regen
2011Nicht immer l├Ąuft alles rund
2010aus dem Kalender
2009Alles wieder in Ordnung
2008Ein Regen(sams)tag
2007Es geht auch ohne Bike Express
2006Ein bisschen Excel


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

43.6KM

269 HM
2:15 H

Nachmittags
bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

18 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden