Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Sonnenuntergang ├╝ber der Staffelegg
Sonnenuntergang ├╝ber der Staffelegg

B├╝nztal, die ganze L├Ąnge

Nach dem ich in der Gegend noch ein paar hundert Punkte von Munzee eingesammelt hatte, wollte ich das Reusstal hinauf fahren. Allerdings nicht wie ├╝blich unten durch, sondern wieder einmal an der Flanke zum Mutschellen hoch. Ich nahm den Aufstieg von Niederrohrdorf nach Oberrohrdorf hinauf. Zeitweise eine etwas steilere Angelegenheit, danach wurde es deutlich flacher. Kurz nach Bellikon der h├Âchste Punkt.

Es geht etwas wellig weiter bis kurz vor Oberwil, dann st├╝rzt die Strasse hinunter ins Reusstal.

Blick ins Reusstal

Blick ins Reusstal

Die Fernsicht von heute. Normalerweise k├Ânnte man hier wenigstens den Alpenkamm erkennen, doch die Sicht reicht kaum ├╝ber die n├Ąchste Gel├Ąndekammer hinaus.

Das Reusstal liegt direkt in der ersten Senke. Mein R├╝ckweg, das B├╝nztal, befindet sich nach dem ersten H├╝gel mit der dunklen Krete.

Unten im Reusstal angekommen fahre ich noch eine Weile nach S├╝den. Ein Landwirt ist gerade daran, sein Feld zu ackern. Nebst einer Schar von M├Âven, suchen sich auch ein paar St├Ârche wohl die fettesten Leckerbissen aus der gekehrten Erde. In Birri kurble ich nach Muri hinauf und stehe so fast ganz zuoberst am B├╝nztal.

F├╝r die Abfahrt durch das B├╝nztal hinunter, folge ich wenn immer m├Âglich den Radwegen, alles alt bekannte Strassen. In Wohlen das ├╝bliche Verkehrsaufkommen eines sp├Ąteren Nachmittags, danach wird es wieder ruhiger und heute auch richtig einsam auf den Radwegen. 

Im Aaretal angekommen wechsle ich dann auch bei Schinznach-Bad wieder auf die Radwege und komme dabei in den Genuss eines sch├Ânen Abendrotes ├╝ber der Staffelegg.

Sonnenuntergang ├╝ber der Staffelegg

Sonnenuntergang ├╝ber der Staffelegg

Hatte ich bis jetzt das B├╝nztal hinunter oft Gegenwind, so erhalte ich auf den letzten Kilometern das Aaretal hinunter nach Hause noch etwas Unterst├╝tzung eines sch├Ân schiebenden R├╝ckenwindes. 

B├╝nztal, die ganze L├Ąnge

Brugg – Windisch – Hausen – M├╝lligen – Birmenstorf – D├Ąttwil – Fislisbach – Niederrohrdorf – Oberrohrdorf – Remetschwil – Bellikon – Widen – Mutschellen – Berikon – Oberwil – Unterlunkhofen – Rottenschwil – Aristau – Birri – Muri – Boswil – B├╝nzen – Waltenschwil – Wohlen – Dottikon – Hendschiken – Othmarsingen – M├Âriken – Wildegg – Holderbank – Schinznach-Bad – Villnachern – Umiken – Brugg

Weblog am 09.03.

JahrTitel
2021B├╝nztal, die ganze L├Ąnge
2020Muschelhaus und Agua Amarga
2017K├Ânigsetappe bei sch├Ânstem Wetter
2016Via Verde und Cabrera
2015Die Zeit zwischen Winter und Sommer
2014Fr├╝hlingsrunde mit den St├Ąbchen
2012Es wird immer heller
2010Die K├Ąlte h├Ąlt an
2009Gewichtabbau
2009meine Spuren auf Mallorca
2008auch in der Sonnenstube
2007Ein wenig zu fr├╝h
2005eine weitere Runde Tutenchamun


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

79.0KM

641 HM
3:31 H

Nachmittags
bewoelkt

6 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden