Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Kantonsmitte
Kantonsmitte

zur Kantonsmitte

Zu Beginn der Runde startete ich in die s├╝dliche Richtung. Es h├Ątte vielleicht ein “auf und ab” im Reusstal werden k├Ânnen. Doch bereits im Birrfeld st├Ârte mich der heftige und vor allem k├╝hle, Westwind. Zu dem war der Himmel ├╝ber dem Aaretal viel heller. So ├Ąnderte ich die Richtung hin├╝ber ins Aaretal. 

Ich begann mit der Suche nach einer bestimmten Art von Munzees, den QR-Codes, aufgeklebt oft auf Verkehrstafeln und anderen meist metallenen Gegenst├Ąnden. 

Ausserhalb von Wildegg, in einem Wald, fiel mir der Wegweiser zur Kantonsmitte auf.

zur Kantonsmitte

zur Kantonsmitte

Vor Jahren war ich schon einmal dort, damals wegen eines Geocaches.

Die geografische Mitte befindet sich in einem Waldst├╝ck zwischen Lenzburg und Wildegg. In der N├Ąhe ein Geb├Ąude wohl der Wasserwerke, ansonsten idyllische Ruhe. 

Kantonsmitte

Kantonsmitte

Hingef├╝hrt wird man ausschliesslich ├╝ber Wald- und Wanderwege. Um den Kreis des Gedenksteins befinden sich weitere Steine, wohl gedacht als Sitzgelegenheiten und zwei Feuerstellen mit Abfallk├╝bel. 

An den umliegenden Tafeln, zum Beispiel der Grundwasserversorgung, Wanderwegtafeln, Fahrverboten, Schieber-T├Ąfelchen, usw, werde ich auch f├╝ndig bei der Suche nach QR-Codes. 

Als ich sp├Ąter den Wald verlasse, um nun doch noch ein paar z├╝gige Kilometer herunterzukurbeln, ├╝berrascht mich der Himmel mit einer rabenschwarzen Wolke. 

von Wildegg nach Rupperswil

von Wildegg nach Rupperswil

Ich k├╝rze die heutige Runde deshalb etwas ab, fahre noch bis nach Rupperswil und anschliessend auf der anderen Seite der Aare alles wieder zur├╝ck. Vieles auf Gravel. 

Der Regen kommt etwa zeitgleich mit mir zusammen am Gartentor an. 

zur Kantonsmitte

Brugg – Windisch – Hausen – Lupfig – Scherz – Schinznach-Bad – Veltheim – Auenstein – Wildegg – Rupperswil – Auenstein – Au – Brugg

Weblog am 12.10.

JahrTitel
2020zur Kantonsmitte
2018Schlossrunde
2017Rundfahrt alleine auf Radrouten
2016Wieder im Flachland unterwegs
2015Es wird auch am Abend wieder dunkel
2014Auf der Suche nach dem Herbst
2013Gute Erfahrungen gemacht
2012Lieber zu den Schafen
2011Routinefahrt
2010SBB Knigge
2009Alles gleichzeitig
2008Ein Tag auf dem Brienzer Rothorn
2007Ist es nur Unaufmerksamkeit?
2006Geschichtstr├Ąchtige Passstrasse


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

44.9KM

302 HM
2:08 H

Nachmittags
bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

8 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden