Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Saurier aus dem Fricktal
Saurier aus dem Fricktal

Bözberg-Münchwilen-Laufenburg-Ampfernhöhe

Meine heutige Runde startete ich in die nördliche Richtung. Zuerst ĂĽber den Bözberg, dies allerdings nicht auf der Hauptstrasse, sondern hinten herum, auf Radwegen und eher kleinen Strässchen. 

Etwa ab der Passhöhe liess ich mich heute wieder vom Navi dirigieren. Diesmal nicht mehr als Mountainbike, sondern als Tourenrad mit der Option „unbefestigte“ Strassen zu meiden. 

Saurier aus dem Fricktal

Saurier aus dem Fricktal

Das passte mir schon viel besser, als die gestrige Mountainbike-Variante. Die Gravelpassagen waren nur noch ganz kurz, dafĂĽr kam ich ĂĽber neue, asphaltierte Wege, die ich noch gar nicht kannte. So unter anderem auch am Golfplatz von Frick vorbei. 

Frick von oben

Frick von oben

Der ist noch recht schön gelegen. Etwas oberhalb der Autobahn, gerade so weit weg, dass das Grundrauschen des Verkehrs nicht mehr stört, und die Aussicht ĂĽber Frick hinweg richtig schön ist. 

Später kam ich am Fundort der Saurier im Fricktal vorbei. Der Ort gibt fotografisch gesehen nicht viel her. Eher eine Schutthalde in einer Tongrube, mit viel Absperrbändern und ein paar Infotafeln zu Sauriern und Versteinerung. Einen „Klopfplatz“ soll es auch noch geben, wo nach Lust und Laune nach Versteinerungen gegraben und gesucht werden kann. 

Anschliessend ging die Fahrt noch etwas weiter hinunter bis nach MĂĽnchwilen, wo ich wendete und dem Rhein aufwärts folgte. 

Blick durch das Fricktal hinunter

Blick durch das Fricktal hinunter

Als letzten Punkt liess ich mich vom Navi nach Sulz hinauf dirigieren. Auch hier gab es nochmals ein paar Nebensträsschen die ich noch nicht kannte. 

Als nächstes noch die Kurblerei über die Ampferenhöhe und zum Schluss eine zügige Abfahrt hinunter an den Rand des Villigerfeldes. Als Abschluss der Fahrt noch hinunter und zurück ins Aaretal.

Bözberg-Münchwilen-Laufenburg-Ampfernhöhe

Brugg-Riniken-Ursprung-Altstalden-Effingen-Bözen-Frick-Oeschgen-Eiken-Münchwilen-Sisseln-Laufenburg-Rheinsulz-Sulz-Obersulz-Ampferenhöhe-Mönthal-Remigen-Riniken-Umiken-Brugg

Dieses Weblog am 02.09.

JahrTitel
2020Bözberg-Münchwilen-Laufenburg-Ampfernhöhe
2019In die falsche Richtung gestartet
2018Vom BĂĽnztal ins Seetal
2016Das Reusstal hinauf und das BĂĽnztal wieder hinunter
2015Kreative Kundensuche
2014Ein Tag auf dem Inntaler Radweg, Imst - Wörgl
2012Dampf und Rauch
2011GlĂĽck und Pech
2010Arbeitsweg 2010-51 (SĂĽd)
2009Gut unterwegs
2008Es herbschtelet doch schon
2007Austausch gelungen
2006Ruhe im Autocar
2006Lebkuchen
2005Veri nice site!
2004Ist das der Höhepunkt des Velojahres?


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

60.2KM

959 HM
2:57 H

Nachmittags
leicht_bewoelkt

21 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden