Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Surbtal, gesehen von Schöfflisdorf
Surbtal, gesehen von Schöfflisdorf

Furttal-Surbtal

| Keine Kommentare

FĂĽr die heutige Hinfahrt zum Furttal wählte ich einen etwas anderen Weg. Statt dem kurzen Weg von Birmenstorf ĂĽber die Autobahn nach Dättwil, wollte ich aussen herum, unter der Autobahn hindurch. Dabei habe ich mir allerdings eine 12%-Rampe kurz vor Dättwil eingehandelt. Aber sonst ist der Weg etwas angenehmer. 

Unterwegs im Furttal

Unterwegs im Furttal

Nach Baden und Wettingen war ich schon bald im Furttal unterwegs. Die Temperaturen waren heute wieder richtig sommerlich warm. Ein leichter Gegenwind kĂĽhlte etwas. 

In Buchs nahm ich die Abzweigung zum Aussichtspunkt beim Restaurant Bergwerk hinauf.

Furttal, gesehen oberhalb Buchs (ZH)

Furttal, gesehen oberhalb Buchs (ZH)

Ich gönnte mir einen kurzen Blick zurück, das Furttal hinunter, bevor es weiter ging. Um das östliche Ende der Lägern herum und dann gleich hinüber ins Surbtal

Unterwegs zum Surbtal

Unterwegs zum Surbtal

In Schöfflisdorf verlasse ich die Hauptstrasse und wechsle hinüber zu den Radwegen über die Felder. Dabei hat man einen schönen Blick, wenigstens über den obersten Teil des Surbtales.

Surbtal, gesehen von Schöfflisdorf

Surbtal, gesehen von Schöfflisdorf

Nach ein paar Wiesen und Ă„ckern muss ich doch einen Moment innehalten. Habe jedenfalls noch nie ein ganzes Feld blĂĽhender Rhabarber gesehen. 

BlĂĽhendes Rhabarberfeld im Surbtal

BlĂĽhendes Rhabarberfeld im Surbtal

KĂĽrzlich habe ich davon geschrieben, dass im BĂĽnztal eine Hektik rund um das Mähen von Wiesen entstanden ist. Auch hier im Surbtal schien man fleissig das Gras gemäht zu haben. 

Unterwegs im Surbtal, zwischen Schneisingen und Ehrendingen

Unterwegs im Surbtal, zwischen Schneisingen und Ehrendingen

Denn auch hier lagen immer wieder die bekannten Grasballen auf den gemähten Wiesen herum. Oder andernorts fuhren die Traktoren mit ihren Heuaufladern in der Gegend herum. 

Hochbetrieb in Unterendingen

Hochbetrieb in Unterendingen

Das Surbtal verlasse ich heute bei Unterendingen ĂĽber eine Art Hochebene hinĂĽber nach WĂĽrenlingen

Siggenthal Station

Siggenthal Station

Im Aaretal angekommen benutze ich die alt bekannten Wege fĂĽr die letzten Kilometer des Heimweges. 

Furttal-Surbtal

Brugg-Windisch-Mülligen-Birmenstorf-Dättwil-Baden-Wettingen-Otelfingen-Buchs (ZH)-Dielsdorf-Sünikon-Schöfflisdorf-Niederweningen-Schneisingen-Unterehrendingen-Lengnau-Endingen-Unterendingen-Würenlingen-Siggenthal Station-Untersiggenthal-Turgi-Vogelsang-Brugg

Weblog am 09.05.

JahrTitel
2020Furttal-Surbtal
2019Nach Sevilla
2018Königsetappe
2017Via Verde und Rio Aguas
2016Doch noch schlechtes Wetter erwischt
2014Es ist zur Gewohnheit geworden
2012nur kurz
2011Sie sind ja gut zu Fuss
2010Bözberg - Zurzacherberg
2009Staffelegg, Rhein und Aare
2008Die Fahrt der Gegensätze
2007Wie gewonnen so zerronnen
2005Ans Meer
2005Morgenstimmung
2005Wilder KĂĽstenstreifen
2004Umbau der Homepage ist fertig
2004Dem Regenwetter entflohen


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

66.1KM

518 HM
2:46 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

25 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden