Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Hunzenschwil
Hunzenschwil

Aaretal – alter Bernerweg

Heute startete ich in die Gegenrichtung. Also zuerst ein StĂĽck nach Westen und anschliessend auf der Radroute 34, dem alten Bernerweg, wieder zurĂĽck. Die Bise von gestern hatte deutlich nachgelassen, es war auch merklich wärmer. 

Ein paar EindrĂĽcke meiner Kamera am Lenker:

Zwischen Oberflachs und Veltheim

Zwischen Oberflachs und Veltheim

Nach den Auenwäldern umrundete ich zuerst das Schinznacherfeld, machte einen Abstecher ins Schenkenbergertal in Richtung Staffelegg hinauf, bog aber schon bald wieder links weg und kam zurĂĽck ins Aaretal. 

Es ging weiter westwärts, mehr oder weniger in der Nähe der Aare, bis ich ab Rohr den Weg hinĂĽber zur Radroute 34, dem alten Bernerweg, nahm. 

Hunzenschwil

Hunzenschwil

Nach einer ersten Steigung und einer hĂĽgeligen Durchfahrt durch Hunzenschwil wird es vorerst flach. Nach den Häusern im Hintergrund folgt nochmals eine lange, flache Ebene, bis ich nach Lenzburg komme. 

Othmarsingen

Othmarsingen

Nach Lenzburg muss die Eisenbahn zuerst überfahren, später unterquert werden, doch dann ist der Blick frei ins Bünztal hinunter. Voraus schon die ersten Häuser von Othmarsingen.

Zwischen Mägenwil und Büblikon

Zwischen Mägenwil und Büblikon

Zwischen Othmarsingen und Mägenwil mĂĽssen zuerst ein paar Höhenmeter erkurbelt werden. Doch dann folgt eine zĂĽgige Abfahrt in eine kurze Ebene hinunter. Etwas später geht es bis an die Reuss hinunter. 

Nach der Überquerung der Reuss gibt es wieder Arbeit für die Beine, es geht teils steil in die Höhe. So umfahre ich heute Mellingen. Da verlasse ich auch die Radroute 34 und fahre über eine grosse Fläche, bedeckt mit viel Gemüsekulturen etwa parallel zur Reuss bis nach Birmenstorf

Zwischen RĂĽtihof und Birmenstorf

Zwischen RĂĽtihof und Birmenstorf

Danach geht es bei Gebenstorf nochmals an die Reuss hinunter, welche ich vor dem letzten Anstieg, diesmal nach Windisch hinauf, ĂĽberquere. Ein paar letzte Kilometer durch die Quartiere und ich bin schon wieder zurĂĽck. 

Aaretal - alter Bernerweg

Brugg-Villnachern-Wallbach- Schinznach-Dorf -Oberflachs-Veltheim-Au-Fahr-Auenstein-Rohr-Buchs (AG)-Hunzenschwil-Lenzburg-Othmarsingen-Mägenwil-Büblikon-Birmenstorf-Gebenstorf-Windisch-Brugg

Weblog am 15.04.

JahrTitel
2020Aaretal - alter Bernerweg
2019Muschelhaus und Agua Amarga
2018Flache Runde
2017Besuch bei Einsiedlern und dem Christo
2016Es war nicht unser GlĂĽckstag, oder vielleicht doch?
2015Schneller Arbeitsweg und interessanter Heimweg
2014Bise und Föhn zur gleichen Zeit?
2013Mit dem Zug ins Puschlav
2011Nicht nur Schafe
2009Noch schnell über den Bözberg
2008Zur Abwechslung ...
2007Sonntag geniessen
2007PendlerglĂĽck
2006zu hoch gepokert
2006Schöne Ostern
2004Mit dem nahenden FrĂĽhling


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

50.7KM

419 HM
2:11 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

17 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden