Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Aaretal und alter Bernerweg

Der Regen liess um die Mittagszeit nach. Sogar die Wolken verzogen sich nach und nach. Auch die Strassen trockneten wieder ab. Höchste Zeit für die nächste Runde.

Ich entschied mich, gegen den gut spĂĽrbaren Wind zu starten und später dann vielleicht nach Hause geschubst zu werden. Deshalb ging es zuerst einmal das Aaretal aufwärts, also westwärts. 

Schinznach-Bad

Schinznach-Bad

Ab und zu schoben sich eben doch noch schwarze Wolken über den Jura. So zum Beispiel während ich das Aaretal verliess und via Rohr und Buchs hinüber zur Radroute 34 (alter Bernerweg) wechselte.

Buchs (AG)

Buchs (AG)

Vielleicht hatte ich ja GlĂĽck, dass ich meist schön zufahren konnte und so vielleicht der Niederschlagszelle entwischen konnte. Es blieb bei ein paar einzelnen Graupelkörnchen. 

Mit dem Erreichen der Radroute 34 schubste mich der Wind tatsächlich vor sich her. Flott ging es über die Ebene nach Hunzenschwil und danach nach Lenzburg.

Lenzburg

Lenzburg

Es folgten einige Abzweigungen, natĂĽrlich die Häuser und Gassen von Lenzburg, da war von dem Wind kaum mehr etwas zu spĂĽren. Erst nach Othmarsingen, aber da war es dann bereits eher Seitenwind. 

Brunegg

Brunegg

Nach Lupfig kam ich nochmals kurz in den Genuss des RĂĽckenwindes, flĂĽssig ging es ins Birrfeld hinaus.  

Birrfeld

Birrfeld

Jedenfalls so lange bis ich meine Fahrtrichtung nach Norden ändern musste um nach Hause zu gelangen.

Aaretal und alter Bernerweg

Brugg- Schinznach-Bad -Veltheim-Au-Fahr-Auenstein-Rohr-Buchs-Hunzenschwil-Lenzburg-Othmarsingen-Brunegg-Lupfig-Hausen-Windisch-Brugg

Weblog am 19.02.

JahrTitel
2020Aaretal und alter Bernerweg
2019KĂĽhle Runde am Morgen
2018Zwischen Wasserschloss und AaremĂĽndung
2017Stop und Go durch Valenzia
2016Spritztour nach San Juan
2015Es geht schon noch
2014Eine Fahrt fĂĽr die Statistik
2012Rundfahrt: Bürensteig - Ampferenhöhe - Rhein - Aare
2011GemĂĽtliche Rundfahrt
2010Vorabinformation
2009Kulturabend
2008E-Bikes im kommen
2007Bäume wie Kamine
2006Aarau am Fuss der Alpen
2005Beim heutigen schlendern


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

44.7KM

309 HM
2:04 H

Nachmittags
bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

4 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden