Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Blick ins Seetal zwischen Sarmenstorf und Seengen
Blick ins Seetal zwischen Sarmenstorf und Seengen

B├╝nztal – Seetal

Eine kurze Kurrierfahrt, die ich zu einer richtigen Runde auswachsen liess. Zuerst ein St├╝ck im Reusstal hinauf, bis nach Birrhard

Birrhard

Birrhard

Danach ziemlich parallel zur Autobahn bis nach M├Ągenwil. Dort musste ich beim Elektronikh├Ąndler noch eine Kleinigkeit abholen, danach konnte ich meine eigentliche Runde starten. Ab Othmarsingen das B├╝nztal hinauf, 

Mais und Getreide im B├╝nztal

Mais und Getreide im B├╝nztal

das Meiste auf Radwegen, oder wenigstens auf wenig befahrenen Strassen. Die Getreidefelder und vor allem die Maisfelder sind in den letzten Wochen in eine H├Âhe gewachsen, die langsam zur Sichtbehinderung wird. Einige der Getreidefelder wurden bereits geerntet.

Nach Villmergen fahre ich heute wieder einmal auf dem ehemaligen Bahntrasse der fr├╝heren Wohlen – Meisterschwanden – Bahn hinauf nach Sarmenstorf.

ehemaliges Bahntrasse bei Sarmenstorf

ehemaliges Bahntrasse bei Sarmenstorf

Letztes Jahr wurde die Strasse von Sarmenstorf ├╝ber einen H├╝gel nach Seengen im Seetal neu gemacht. Es rollt sich jetzt viel besser darauf, keine Flickstellen mehr, sch├Âner, feiner Belag. Vermutlich wurde die Strasse auch etwas verbreitert. Fast auf dem h├Âchsten Punkt hat man einen Moment lang einen sch├Ânen Blick in das unterste St├╝ck des Seetales.

Blick ins Seetal zwischen Sarmenstorf und Seengen

Blick ins Seetal zwischen Sarmenstorf und Seengen

Nach ein paar letzten H├Âhenmetern geht die Strasse hinunter nach Seengen. Ich beginne mit dem R├╝ckweg, fahre am Schloss Hallwil vorbei und w├Ąhle f├╝r den Rest des Seetales wieder die Radwege. 

Radweg nach Seon

Radweg nach Seon

├ťber mir schiebt sich eine schwarze Wolke von Westen (links in meiner Fahrtrichtung) ├╝ber das Tal. Ein paar kr├Ąftige Windst├Âsse sind auch dabei. Ab Seon klart der Himmel wieder auf und kurz nach Lenzburg fahre ich schon wieder unter der Sonne. 

Vermutlich wegen des Jugendfestes ist die Altstadt von Lenzburg noch festlich geschm├╝ckt. 

geschm├╝cktes Lenzburg

geschm├╝cktes Lenzburg

Heute fahre ich auf meiner „Rollerstrecke“ das Aatal hinunter bis nach Wildegg, wechsle dort auf die andere Seite der Aare, nach Veltheim und ab dort zwischen dem S├╝dfuss des Jura und dem Schinznacher-Feld weiter.

Dem Schinznacherfeld entlang

Dem Schinznacherfeld entlang

 Ein bisschen R├╝ckenwind schiebt mich auf den letzten Kilometern z├╝gig nach Hause. 

B├╝nztal - Seetal

Brugg-Windisch-M├╝lligen-Birrhard-M├Ągenwil-Othmarsingen-Hendschiken-Dottikon-Dintikon-Villmergen-Hilfikon-Sarmenstorf-Seengen-Hallwil-Seon-Lenzburg-Niederlenz-Wildegg-Au-Veltheim-Schinznach Dorf-Wallbach-Villnachern-Umiken-Brugg

Relive ‚B├╝nztal – Seetal‘


Weblog am 12.07.

JahrTitel
2020Zum Mittagessen an den Rheinfall
2019B├╝nztal - Seetal
2018Dem Rhein entlang aufw├Ąrts
2015Rundfahrt ├╝ber den Ratenpass
2013Wieder einmal auf dem l├Ąndlichen Arbeitsweg
2012Immer kann es nicht so weitergehen
2011Ferienstimmung
2010Arbeitsweg 2010-30 (Nord)
2009In den Pyren├Ąen
2008Brugg - Bevaix
2007Gebaut f├╝r die Ewigkeit
2006Gewitter als Begleiter
2005Renner ist wieder bereit
2004Ferienende
2004Heimfahrt


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

55.6KM

461 HM
2:16 H

Nachmittags
bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

22 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden