Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Bruggerberg im Nebel
Bruggerberg im Nebel

Fahrt unter der Nebeldecke

| Keine Kommentare

Als ich mich auf den Renner setzte, sah es eigentlich ganz so aus, als hätte die Sonne den Kampf gegen den Nebel bereits gewonnen. Doch das sollte sich als Irrtum herausstellen, denn der Kampf war immer noch in vollem Gange. Als Zuschauer konnte man da lediglich vielleicht von ein paar schönen Szenen profitieren.

Nebel- und Lichtspiel am Bruggerberg

Nebel- und Lichtspiel am Bruggerberg

Ich fuhr das Aaretal hinunter bis nach Döttingen, dort wo das Surbtal ins Aaretal einmĂĽndet. Ich hoffte, dass die Surb als kleines Bächlein wohl nicht so viel Nebel mit sich bringt wie Aare, Reuss und Limmat, die drei grossen FlĂĽsse, welche sich in unserer Gegend vereinigen. 

Doch auch diese Annahme war falsch. 

Nebel ĂĽber Unterendingen

Nebel ĂĽber Unterendingen

Je weiter ich das Surbtal hinauffuhr, desto dicker wurden die Nebelschwaden. 

Nebel um Lägern und Ehrendingen

Nebel um Lägern und Ehrendingen

Irgend einmal stellte ich die Kamera am Lenker ab. Es machte wohl keinen Sinn mehr, graue Wände zu fotografieren. Da kam mir der Kürbiswagen nach Dielsdorf, am Übergang vom Surbtal ins Furttal gerade gelegen. Ein Farbtupfer während der heutigen Fahrt unter der grauen Decke.

KĂĽrbiswagen bei Dielsdorf

KĂĽrbiswagen bei Dielsdorf

Anschliessend ging es das Furttal hinunter, durch die Agglomeration Baden-Wettingen hinĂĽber ins Reusstal. Auch dort die gleiche graue Decke wie ĂĽberall. Erst als ich zu Hause durch die Quartiere rollte, da schaffte es dann die Sonne in einem weiteren Anlauf doch noch, die Nebeldecke zu vertreiben. Ein wolkenloser, sonniger Tag zeigte sich. Da war ich heute wohl ein paar Stunden zu frĂĽh unterwegs.

Fahrt unter der Nebeldecke

Brugg-Lauffohr-Stilli-Siggenthal Station-Würenlingen-Döttingen-Tegerfelden-Unterendingen-Endingen-Lengnau-Unterehrendingen-Niederweningen-Sünikon-Dielsdorf-Buchs (ZH)-Otelfingen-Wettingen-Baden-Dättwil-Birmenstorf-Gebenstorf-Windisch-Brugg

Relive ‚Aaretal-Surbtal-Furttal-Reusstal‘

Weblog am 08.10.

JahrTitel
2018Fahrt unter der Nebeldecke
2016Zuerst nochmals Bahntrasse dann die Höhenmeter
2015Es gibt sie doch
2014Blumige Geburtstagstorte
2013Keine Lust auf auskĂĽhlende Abfahrten
2011The winner is...
2010Arbeitsweg 2010-63 (Nord)
2009Dauergrollen
2008Wieder einmal Gewalt am Velo
2007Wireless rund um die ganze Welt
2006Dem Nebel entflohen
2005Gartenarbeit


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

62.7KM

439 HM
2:38 H

Nebel

11 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.