Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Bedarpässchen
Bedarpässchen

Orangenplantage und Bedarpässchen

| Keine Kommentare

Nach ein paar Besorgungen, aufgespart fĂĽr den heutigen Ruhetag, trafen wir uns fĂĽr eine Runde durch das Hinterland. Strecken die wir ĂĽblicherweise von der anderen Richtung fahren, heute mal umgekehrt. Plaudern ĂĽber dies und das. Ich wollte unbedingt nochmals bei den Kakteen in der Orangenplantage vorbei schauen. Ob sich dort mit den BlĂĽten an den Kakteen vielleicht etwas verändert hat.

Kaktus-BlĂĽte

Kaktus-BlĂĽte

Wie mir scheint, sind zwar schon einige der Blüten wieder verblüht, nur wenige der Blumen waren heute Mittag wirklich geöffnet. Aber vielleicht in wenigen Tagen, dürften wieder andere, vielleicht auch in anderen Farben, ihre Pracht zeigen.

Wir fuhren weiter die Orangenplantage hinauf, dann hinĂĽber nach Lubrin. Die ganze BlĂĽtenpracht verschwindet hier langsam. Der rote Mohn hat wohl grösstenteils seine BlĂĽtezeit hinter sich. Auch die gelben Farbtupfer verschwinden langsam, verdorren, fallen ab. Auffällig grosse Stängel, ähnlich unserer „Schafgarbe“ stehen plötzlich teils in Massen in den Feldern herum, blĂĽhen aber noch nicht.

Nach dem Mittagslunch kurbelten wir den Bedar von der Nordseite her hinauf.

Zum Bedarpässchen

Zum Bedarpässchen

Hier, etwas höher über dem Meer, und halt auf der Nordseite, ist noch die ganze Blütenpracht vorhanden.

Bald haben wir die Passhöhe erreicht. Während der Abfahrt gibt es noch ein paar schöne Augenblicke ĂĽber die Ebene, hinaus bis zum Meer. Bald mĂĽssen wir uns aber einem zĂĽgigen Gegenwind, fĂĽr die letzten 20 Kilometer ans Meer zurĂĽck, stellen.

Rosenbeet in Mojacar

Rosenbeet in Mojacar

Doch zum Schluss gelingt der Kamera am Lenker, doch noch ein schöner Schnappschuss vom kilometerlangen Rosenbeet zwischen Mojacar Pueblo und Mojacar Playa.

Orangenplantage und Bedarpässchen

Mojacar (Alegria)-Garrucha-Valle del Este-Antas-El Real-Orangenplantage-La Rambla Aljibe-Lubrin-El Marchal-Bedar-Los Gallardos-Turre-Mojacar Pueblo-Mojacar Playa-Mojacar (Alegria)


 

 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

83.8KM

1332 HM
3:31 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

25 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.