Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Abendstimmung ĂĽber dem Aaretal
Abendstimmung ĂĽber dem Aaretal

Dem Schneefall ausgewichen

| Keine Kommentare

Ich begann mit meiner Runde ein StĂĽck das Aaretal hinunter, erkurbelte das Villigerfeld, wollte eigentlich auf den Rotberg hinauf fahren. Doch der Himmel war richtig dĂĽster, es schien als ob sich da ein Schneefall ĂĽber den Berg bewegen wollte. Ich hielt es fĂĽr besser, vorerst diesen Wolken auszuweichen und fuhr westwärts nach Remigen, an den Fuss der BĂĽrensteig.

zur BĂĽrensteig

zur BĂĽrensteig

Mit dieser neuen Richtungswahl hatte ich nun auch plötzlich die beissend kalte Bise nicht mehr im Gesicht. Entlang der Hügel war es einfach windstill. Später, beim Kurbeln auf die Bürensteig hinauf, kam auch die Wärme wieder zurück in die Finger.

Die Schneewolke, welche ich vorhin ĂĽber dem Rotberg vermutete, schien tatsächlich nicht besonders gross zu sein. Jedenfalls reichte sie nicht bis zur BĂĽrensteig hinĂĽber. Kurz nach dem höchsten Punkt auf der BĂĽrensteig, konnte ich schon wieder von der Sonne beschienene Hänge, allerdings auf der anderen Seite des Rheins, ausmachen. Ich fuhr nach Hottwil hinunter und anschliessend von der nördlichen Seite auf den Rotberg hinauf. Um vielleicht eine bessere Sicht auf die besonnten Hänge zu bekommen, fuhr ich auch hier bis ganz zum obersten Punkt.

Rotberg

Rotberg

Es reichte mir ein Blick auf die nördliche Abfahrt vom Rotberg hinunter. Die Schneewolke war mittlerweile weitergezogen und liess ihre weisse Pracht im Aaretal fallen. Ich hatte keine Lust, ihr jetzt schon hinterher zu fahren und fuhr über Mandach nach Leuggern ins Aaretal hinunter. Während der Fahrt über Döttingen und Würenlingen kam ich so sogar für ein paar Momente in den Genuss von wenigen Sonnenstrahlen. Allerdings verriet die glänzende Strasse so auch ihre vereiste Oberfläche.

Tatsächlich fühlten sich die matschigen Schneebällchen, die Überrreste von heruntergefallenem Schnee, nun plötzlich als knusprige Klümpchen. Höchste Zeit also, den restlichen Heimweg etwas vorsichtiger zu fahren.

BĂĽrensteig - Rotberg - Aaretal

Brugg-Villigen-Remigen-Bürensteig-Hottwil-Rotberg-Mandach-Leuggern-Döttingen-Würenlingen-Stilli-Brugg


 

 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

46.57KM

627 HM
2:15 H

Nachmittags
wechselhaft_mit_Schneefall_und_wenig_Sonne

-4 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.