Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

oberer ZĂĽrichsee
oberer ZĂĽrichsee

SlowUp-Yourself oberer ZĂĽrichsee

| Keine Kommentare

Die heutige Fahrt beginnt in Rapperswil am Zürichsee. Wir wollen auch hier den SlowUp-Yourself fahren. Eine Möglichkeit die von den Organisatioren zur Verfügung gestellt wird, nachdem wegen Corona ja solch grosse Veranstaltungen ja meist abgesagt oder nur unter erschwerten Bedingungen durchgeführt werden können. Die Strecke ist gegenüber dem Original deutlich anders. Für Inlineskater wird erst der Start in Schmerikon empfohlen. Wir treffen uns denn auch dort am Bahnhof.

Schmerikon

Schmerikon

Es geht vorerst mehr oder weniger eng dem oberen ZĂĽrichsee entlang, macht dann einen weiten Bogen in die Linthebene hinaus. Wir ĂĽberqueren ein paar alte Linthkanäle und vor allem ein riesengrosses Naturschutzgebiet. Ein paar Kontrollpunkte mĂĽssen wir anfahren, die befinden sich alle an geschichtlich interessanten Stellen, haben mit dem Naturschutz und den speziell dort lebenden Tieren zu tun, oder sind eine Besonderheit, wie zum Beispiel der Flugplatz fĂĽr Kleinflugzeuge, welcher sind in der Naturschutzzone befindet. Seine Landebahn soll denn auch nur 500 Meter betragen. 

beim Flugplatz Lachen

beim Flugplatz Lachen

Bald verlässt der Weg die Ebene und klettert in die Höhe. So steil, dass den Inlineskatern empfohlen wird, die Rollen mit Turnschuhen zu wechseln. Die Sicht hier oben deckt allerdings das ganze Panorama des oberen Zürichsees ab.

oberer ZĂĽrichsee

oberer ZĂĽrichsee

Die Abfahrt nach Altendorf ist zwar etwas weniger steil, auf einem recht schönen Belag, doch die Inlineskater sind ohne “bremsende Radfahrer” verloren. Verloren geht uns auch der Weg. Als ortsunkundige schaffen wir es nicht mehr, auf den richtigen Weg zurĂĽck zu finden. Wir wursteln uns irgendwie bis zum Seedamm durch.

Nach dem recht interessanten ersten Teil der Rundfahrt, wirkt der zweite Teil etwas lang und mĂĽhsam. Nach einem gemĂĽtlichen Mittagessen am Ufer des ZĂĽrichsees in Rapperswil trennen sich unsere Wege wieder.

Ich fahre mit dem Rennrad diesmal an der sonnigen Seite des Zürichsees zurück, verheddere mich in Zürich in einem Wirrwarr von Baustellen, Einbahnstrassen und Brücken, weil ich einmal einen anderen Weg fahren wollte, finde dann aber doch einen Ausgang und bleibe weiterhin auf der rechten Seite der Limmat. Spätestens ab Würenlos befinde ich mich wieder auf meinen üblichen Ausflugs- und Rundfahrtenstrassen für den restlichen Heimweg.

SlowUp-Yourself oberer ZĂĽrichsee

Rapperswil (SG) – Jona – Bollingen – Schmerikon – Tuggen – Wangen – Lachen – Altendorf – Pfäffikon – Rapperswil – Feldbach – Ăśrikon – Kehlhof – Männedorf – Meilen – Feldmeilen – Erlenbach – KĂĽsnacht – ZĂĽrich – Oberengstringen – Unterengstringen – Weiningen – Geroldswil – Oetwil an der Limmat – WĂĽrenlos – Wettingen – Baden – Turgi – Gebenstorf – Windisch – Brugg

 

Dieses Weblog am 12.09.

JahrTitel
2021SlowUp-Yourself oberer ZĂĽrichsee
2020Surbtal - Furttal - Limmattal
2019Reusstal - BĂĽnztal
2018Ljubljana (Slowenien) - Faak am See (Ă–sterreich)
2017Wetter wie im April
2015Schon wieder vorbei
2014Fotoalbum, Statistik und ein paar Gedanken
2012Fast alles richtig gemacht
2011Monduntergang
2010Fribourg - Genf, Herbstfahrt durch das Welschland
2009Limmattaler HĂĽgel
2008Gegend den Trend?
2007Jahresbestzeit auf der Bergvariante
2006immerhin etwas
2006Nicht nur Trauben
2004Kostenlose E-Mail Accounts
2004Ein neues Buch ensteht
2004Ausflug zu den Obstbäumen


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

109.7KM

563 HM
5:21 H

Nachmittags
etwas_Wolken

Grad

leicht_bewoelkt

18 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden