Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Habsburg
Habsburg

Schnitzeljagd am Montag

Während der gestrigen, längeren Fahrt, habe ich zwar schon ein paar einzelne Bouncies, diese fliegenden Figuren von Munzee erwischt, doch so richtig punkten konnte ich damit nicht. Zudem war heute wieder dieser “Qualitätstag” bei dem man fĂĽr diejenigen QR-Codes, welche längere Zeit nicht mehr markiert wurden, die fĂĽnffache Punktzahl erhält. Einzelne dieser alten QR-Codes sind vielleicht vergilbt oder abhanden gekommen, doch die kann am ersetzen und erhält dann doch jeweils 100 Punkte. Als Nebeneffekt lerne ich so auch noch weitere Standorte in der Nähe kennen, falls sich dort auch mal Bouncies niederlassen sollten. 

So war die Motivation genĂĽgend gross, um nach dem Abräumen der Punkte in unseren Quartieren, nochmals die steile Rampe in die Habsburg hinauf unter die Räder des Rennrades zu legen, und mich dort um die “verlorenen”, “vergessenen” oder “vergilbten” QR-Codes zu kĂĽmmern. Qualitätssicherung eben.

Habsburg

Habsburg

FĂĽr den Rest der Runde, versuchte ich eine sinnvolle Fahrt um den Grossraum Birrfeld und Reusstal entlang weiterer wartender Bouncies zu machen.

Besonderen Wert lege ich zur Zeit auf eine Figur, welche einen Gartenzwerg in den Farben grĂĽn und gelb darstellt. Es ist die Figur zum 10. Geburtstag von Munzee. Der Zwerg gibt 500 Punkte, und splittert jeweils bis zu drei HĂĽte, welche je weitere 100 Punkte Wert sind. Das gibt dann jeweils bis 800 Punkte, oder doppelt so viel wie Gartenzwerge normalerweise abwerfen. DafĂĽr fahre ich natĂĽrlich auch gerne eine Extraschlaufe, so wie heute nach BĂĽblikon.

Dem Treiben setzte dann das Wetter ein Ende. Die Wolken wurden immer dunkler. Erste Regentropfen fielen, sogar ein Blitz zuckte. Doch dabei blieb es vorerst. Als ich zu Hause war, schien schon wieder die Sonne.

Schnitzeljagd am Montag

Brugg AG – Windisch – Habsburg – Schwerz – Lupfig – Birr – Brunegg – Othmarsingen – Mägenwil – Birrhard – Böblikon – Mellingen – MĂĽslen – Birmenstorf – Gebenstorf – Windisch – Brugg

Weblog am 12.07.

JahrTitel
2021Schnitzeljagd am Montag
2020Zum Mittagessen an den Rheinfall
2019BĂĽnztal - Seetal
2018Dem Rhein entlang aufwärts
2015Rundfahrt ĂĽber den Ratenpass
2013Wieder einmal auf dem ländlichen Arbeitsweg
2012Immer kann es nicht so weitergehen
2011Ferienstimmung
2010Arbeitsweg 2010-30 (Nord)
2009In den Pyrenäen
2008Brugg - Bevaix
2007Gebaut fĂĽr die Ewigkeit
2006Gewitter als Begleiter
2005Renner ist wieder bereit
2004Ferienende
2004Heimfahrt


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

41.6KM

421 HM
2:02 H

Nachmittags
leicht_bewoelkt

27 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden