Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Es ist angepflanzt, Wasserschlossreis
Es ist angepflanzt, Wasserschlossreis

Schnitzeljagd am Donnerstag

Nach zwei Tagen fast andauernd knieender Gartenarbeit wurde es höchste Zeit, die Beine auch wieder einmal richtig durchzustrecken. Eine Runde um den Bruggerberg, das Villigerfeld und das Schinznacherfeld, das war wenigstens die Idee. 

Doch als mich schon nach ein paar wenigen Kilometern ein Einhorn auf einem Einrad zu einem Radrennen einlud, wurde plötzlich alles ganz anders. 

Einhorn auf Einrad

Einhorn auf Einrad

Manchmal schicken die Organisatoren von Munzee zu bestimmten Ereignissen, oder wichtigen Tagen, zusätzliche virtuelle Munzee ins Spiel. Sie tauchen dann als Bouncer auf den QR-Codes oder auch den virtuellen Markierungen auf. So zum Beispiel zum Weltfahrradtag, begangen am 3. Juni. 

In diesem Falle lief das so ab, dass ich das Einhorn auf einem QR-Code erwischte. Der erste Splitter war die Startlinie, als virtueller Bouncer, nur wenige Meter neben mir. Als zweites tauchte ein Zwischenziel auf, das kam auf die andere Seite der Reuss zu liegen. Die Ziellinie, als dritter und letzter Bouncer war dann wieder in Windisch zu finden. Das Einhorn gab Punkte zu gewinnen und die drei zusätzlichen Bouncer ebenfalls. 

Diese Tätigkeit lockte vermutlich wieder einmal weitere Bouncer in die Gegend. Ich hielt aber vorerst an der Idee fest, um den Bruggerberg herum zufahren. Dabei kam ich bald auch am Feld mit dem Wasserschlossreis vorbei. Es wurde in den letzten Tagen bereit gemacht und jetzt auch angesät.

Es ist angepflanzt, Wasserschlossreis

Es ist angepflanzt, Wasserschlossreis

Ich konnte dank der zahlreichen Bouncer in der Gegend kräftig Punkte sammeln und musste dazu nicht einmal um das ganze Villigerfeld oder das ganze Schinznacherfeld herumfahren. Fast alle der Bouncer zersplitterten heute. Das Einsammeln der Splitter gibt zusätzliche Punkte, das Hin und Her dazu im aufgezeichneten Track dürfte aber ziemlich mühsam sein, falls je einmal jemand diesen Track runterlädt und nachfahren möchte. 🙂

Schnitzeljagd am Donnerstag

Brugg – Windisch – Gebenstorf – Windisch – Brugg – Lauffohr – Vorderrein – Hinterrein – RĂĽfenach – Riniken – Umiken – Villnachern – Brugg

Weblog am 10.06.

JahrTitel
2021Schnitzeljagd am Donnerstag
2020Zwischen den Wolken
2019Dem Doubs entlang
2018Herzschlaufe Seetal
2017Nachmittägliche Runde durch unsere Täler
2016Achterbahn im Seetal
2015Fast wie November
2014SchnappschĂĽsse vom heutigen Arbeitsweg
2013Erfahrungen mit Powerline und Eintritt in die OwnCloud
2012Rundfahrt: Mettauertal und Bezirk Bad Zurzach
2011Sportlicher Monat
2010Arbeitsweg 2010-22 (Nord)
2009Es geht also doch
2008Erfahrungen mit dem Schrittzähler
2007Unter Gewinnern
2006Mittagessen auf dem Feldberg
2005Wehe, wenn sie losgelassen


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

38.1KM

283 HM
1:51 H

Nachmittags
einzelne_Wolken

23 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden